News Ticker

Armored Warfare Entwickler Q&A #14

Das Internet ist voller KPzs, die cool aussehende Drifts ausführen. Wird es so etwas auch in Armored Warfare geben?

Auf jeden Fall. Im Update 0.22 werden Fahrzeuge coole Drifts auf rutschigen Untergründen machen können.

Sprechen wir kurz über PvE. Im Moment gibt es Probleme mit Bots, die absolut unrealistische Schüsse abgeben (sofortige Reaktionen), Bots, die aus dem Nichts hinter Spielern auftauchen und vor allem mit den zielgenauen Schüssen der Antipanzerraketen, die Geschützturmringe zerstören. Könnt ihr uns etwas über die Pläne für den PvE-Modus verraten?

Das Update 0.23 weist neben dem oben erwähnten Storyline-Modus Verbesserungen an den existierenden PvE-Mechanismen auf, wie zum Beispiel die Anpassung der Bot-Reaktionszeit (um die berüchtigten sofortigen Schüsse zu entfernen), ATGM-Änderungen (um auf die zielgenaue Bot-Präzision zu reagieren), neue Arten von Feinden und andere Problembehebungen. Wir werden euch in einem gesonderten Artikel mehr über diese Änderungen erzählen.

Wir haben die Kommandantenüberarbeitung gesehen, die im Update 0.22 kommen soll. Ist es geplant, auch die Besatzungen zu überarbeiten?

Ja, aber zuerst wollen wir uns auf die Kommandanten konzentrieren. Das Besatzungssystem wird später überarbeitet, nach dem Update 0.24.

Werdet ihr mehrfach nutzbare Feuerlöscher (Zubehör) ins Spiel einführen?

Ja, diese wird es im Update 0.22 geben.

Habt ihr vor, ATGMs einzuführen, die durch Verwendung der Egoperspektive gelenkt werden („Kamera in der Rakete“)

Ja. Wir planen so ein Feature für ein noch nicht veröffentlichtes, sehr spezielles israelisches Fahrzeug, das diese Option auch in der Realität hat. Wenn das Feedback positiv ist, werden wir darüber nachdenken, das Feature auch für andere Fahrzeuge einzuführen.

Wir haben tolle Tarnnetze gesehen. Einige Modelle in der Alpha-Entwicklungsphase hatten diese sogar. Werdet ihr so ein Feature einführen?

Wir ziehen es in Betracht. Aber im Moment wollen wir uns darauf konzentrieren, die allgemeine Grafik der Fahrzeuge zu verbessern. Im Update 0.23 wird es verbesserte Schattendarstellungen geben sowie eine weltweite Überarbeitung der Fahrzeuggrafik, damit diese realistischer aussehen. Dann planen wir, die Effektembleme, Spezialeffekte und Umgebungseffekte (zum Beispiel sollen Panzer auch schmutzig werden, wenn sie durch den Schlamm fahren) zu verbessern und danach werden wir uns um die weitere Ausrüstung wie zum Beispiel die oben erwähnten Tarnnetze kümmern.

Was haltet ihr von den Maschinenkanonen im Update 0.21? Sind sie schon zufriedenstellend oder plant ihr weitere Änderungen?

Im Update 0.22 wird es viele Verbesserungen der Maschinenkanonen geben. Fassen wir die Änderungen zusammen: Maschinenkanonen mit sehr hoher Feuerrate (und Schaden pro Minute) kommen wieder, es wird einfacher, die Flanken von Panzern zu durchschlagen und die Streuung der Geschosse von Maschinenkanonen wird vorhersagbarer.

Plant ihr, Fahrzeuge oder Skins mit historischer Tarnung einzuführen?

Das ist möglich.

Wir würden gern sehen, dass alle PvE-Missionen für alle Schwierigkeitsgrade verfügbar sind. Ist das geplant?

Wir würden gern so viel verschiedene Karten wie möglich in Armored Warfare haben – und das beinhaltet auch variierende Schwierigkeitsgrade. Einige PvE-Missionen, die bei höheren Schwierigkeitsgraden verfügbar sind, sind von Natur aus schwieriger als andere (sie wurden von Grund auf neu entworfen, um dies zu gewährleisten) und können daher nicht einfach für den leichten PvE-Modus aktiviert werden. Wiederum haben wir Karten für Anfänger, die für höhere Schwierigkeitsgrade ungeeignet sind. Das derzeitige PvE-Schwierigkeitsgrad-System ist unserer Meinung nach nicht ganz zufriedenstellend und wir planen, es zu verbessern – sowohl durch das Hinzufügen schwierigerer Missionen für erfahrene Spieler als auch durch das Hinzufügen neuer Inhalte für neue Spieler.

Kommentar hinterlassen