News Ticker

Aus dem World of Warships Supertest: Französisches Stufe VIII Schlachtschiff jean Bart

Die Jean Bart war ein französisches Schlachtschiff im 2. Weltkrieg, das nach dem Seemann, Freibeuter und Korsaren aus dem 17. Jahrhundert, Jean Bart, benannt wurde. Sie war das zweite Schiff der Richilieu-Klasse. Abstammend von der Dunkerque Klasse wurden die Jean Bart und ihr Schwesterschiff designt, um die neuen Schlachtschiffe der italienischen Marine zu bekämpfen. ihre Geschwindigkeit, Panzerung, Bewaffnung und Technologie im allgemeinen waren auf der Höhe der Zeit, aber die Positionierung war unüblich, da 4 Türme vorne und keine hinten waren.

Die Jean Bart war unvollständig, als Frankreich im Juni 1940 kapitulierte. Kurz vor der Waffenruhe segelte sie von Saint-Nazaire nach Casablanca. Sie wurde 1942 im Hafen versenkt. Nach dem krieg wurde sie wieder zur See gelassen, mit aktualisierten FlaKs, und 1955 in Dienst gestellt. Sie hatte eine kurze Karriere und wurde bereits 1957 in die Reserve geschickt, 1961 stillgelegt und 1969 verschrottet.

Die Jean Bart wird ein französisches Stufe VIII Premiumschlachtschiff und die unten stehen Daten sind ohne Besatzungen oder Verbesserungen, aber mit den besten Modulen. Sie können sich noch ändern.

Werte:

 

  • Struktur: 69,000
  • Panzerung: 32 mm
  • Panzerungsgürtel: 330 mm
  • Torpedo Schadensreduktion: 32%
  • Hauptgeschütze: 2×4 380 mm
  • Feuerreichweite: 24.5 km
  • Maximaler HE Schaden: 5,500
  • Brandwahrscheinlichkeit: 36%
  • Maximaler AP Schaden: 11,900
  • Nachladezeit: 30 s
  • 180° Drehzeit: 36 s
  • Maximale Streuung: 306 m
  • HE Mündungsgeschwindigkeit: 830 m/s
  • AP Mündungsgeschwindigkeit: 830 m/s
  • Sigma: 1.8
  • Sekundärgeschütze: 12×2 100 mm
  • Reichweite: 5,0 km
  • Maximaler HE Schaden: 1,400
  • Nachladezeit: 3.0 s
  • Sekundärgeschütze: 3×3 152 mm
  • Reichweite: 5,0 km
  • Maximaler HE Schaden: 2,200
  • Nachladezeit: 12.0 s
  • FlaKs: 14×2 57 mm
  • Reichweite: 4.5 km
  • Schaden pro Sekunde: 357
  • FlaKs: 12×2 100 mm
  • Reichweite: 5.0 km
  • Schaden pro Sekunde: 178
  • FlaKs: 3×3 152 mm
  • Reichweite: 5.0 km
  • Schaden pro Sekunde: 25
  • Maximalgeschwindigkeit: 30 Knoten
  • Wendekreisradius: 850 m
  • Ruderstellzeit: 16.0 s
  • Sichtbarkeit zur See: 15.9 km
  • Sichtbarkeit aus der Luft: 14.2 km
  • Sichtbarkeit nach Feuern der Hauptgeschütze im Nebel: 15.0 km.
  • Platz 1: Schadensbegrenzungstrupp
  • Platz 2: Reparaturtrupp
  • Platz 3: Hauptgeschütznachladeverbesserung
  • Platz 4: Motorboost

Ein neues Konsumgut, Hauptgeschütznachladeverbesserung wurde zum Testen eingeführt:

  • Nachladezeit der Hauptgeschütze -50%;
  • Dauer 30 s;
  • Cooldown 120 s und 80 s für Hauptgeschütznachladeverbesserung II;
  • 2 und 3 Ladungen für Hauptgeschütznachladeverbesserung II;

Hauptziel ist ein kurzer Boost der Ladezeiten, um zum Beispiel noch eine letzte Salve feuern zu können.

 

 

Quelle: https://thedailybounce.net/

H3nr1k2011
Über H3nr1k2011 (1147 Artikel)
Ich übersetze Hier für euch :P Fehler dürft ihr gerne melden, aber hört auf mich dafür zu hassen^^
Kontakt: Webseite

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.