News Ticker

Bei Armored Warfare in Entwicklung: Spezialoperationen

Kommandanten!

Wir freuen uns, euch ankündigen zu können, dass das kommende Update 0.23 „Karibik-Krise“ mit einem neuen Spielmodus namens Spezialoperationen aufwarten wird.

scr1

Dieser Modus ist als wichtiger Baustein des gesamten Spiels konzipiert und seine Bedeutung reicht weit über die Relevanz für ein einzelnes Update hinaus. Es wird neue Gameplay-Elemente ins Spiel bringen und das klassische PvE-Erlebnis erweitern, seine Tragweite wird aber auch darüber hinaus reichen.

Einer der Hauptgründe für die Einführung von Spezialoperationen bei Armored Warfare ist die Erhebung der Storyline auf eine ganz neue Ebene, was im Laufe des Jahres 2018 zur Entwicklung einer immersiven, episodischen Spielhandlung führen soll.

Spezialoperationen bestehen aus einer Reihe von Missionen (Kapitel genannt), die durch einen Handlungsstrang verknüpft sind und über einen langen Zeitraum mithilfe von Updates erweitert werden. Durch eure Beteiligung werdet ihr den Verlauf der Story beeinflussen können.

Der neue Spielmodus wird euch unter anderem folgendes bieten:

  • Herausfordernde, sich im Schwierigkeitsgrad steigernde Missionen
  • Eine neue Belohnungsstruktur
  • Laser (und viele weitere tödliche Technologie)

Bestimmt die Zukunft. Schreibt Geschichte!

DIE STORYLINE DER SPEZIALOPERATIONEN

Die Welt steht am Rand des Ruins. Wohlhabende Konzerne haben die staatlichen Strukturen ersetzt und kontrollieren riesige Gebiete. Sie bestimmen über Recht und Gesetz und ihre Sicherheitskräfte oder die von angeheuerten Söldner fungieren als private Armeen.

Unsere Geschichte beginnt, wie so oft bei Legenden, mit einem Mann, der beschließt, dass die Welt, in der er lebt, nicht gut genug ist. Ein abgebrühter Söldner, der sich vorgenommen hat, gegen diejenigen zu kämpfen, die ihm Unrecht angetan haben, der eine Revolution in Gang bringen würde, die die ganze Welt in Brand setzt.

Wir schreiben das Jahr 2042 und du bist nicht dieser Mann – du bist ein Söldner im Dienst des Internationalen Sicherheitsrats, einer multilateralen Organisation, die zu Beginn der Konzernkriege in den 2030er-Jahren gegründet wurde. Du wurdest damit beauftragt, eine tief in der Mojave-Wüste versteckte Fabrikanlage von Clayburn Industries zu beschützen. Und so beginnt deine Geschichte.

Um mehr über die Welt von Armored Warfare zu erfahren, öffne bitte unseren Artikel zu dem Thema

Es ist an der Zeit, eure Panzer in Schuss zu bringen, eure Munitionsvorräte aufzustocken und in die Welt von Armored Warfare einzutauchen!

scr2

SPEZIALOPERATIONEN: DAS SPIEL

Im Auswahlfenster der PvE-Missionen tauchen die Spezialoperationen als eigenständige Kategorie auf, die manuell von den Spielern ausgewählt werden muss (sie ersetzen also keinesfalls die Standard-PvE-Missionen).

Der Fortschritt der Spezialoperationen funktioniert folgendermaßen:

  • Alle Spieler beginnen mit der ersten Mission der Spezialoperationen
  • Wird die erste Mission erfolgreich abgeschlossen, schaltet sich die nächstfolgende Mission der Serie frei (gleichzeitig wird die vorherige Mission nicht mehr verfügbar)
  • Wird die erste Mission nicht abgeschlossen, bleibt die nächstfolgende Mission gesperrt
  • Bei einem Abschluss der kompletten Serie der Spezialoperationen wird die Möglichkeit gegeben sein, die gesamte Serie zu wiederholen

Bitte beachtet, dass Kampfzüge wie im Standard PvE verfügbar sind. Sie können jedoch nur dann in ein Kapitel für besondere Operationen eintreten, wenn alle Mitglieder des Kampfzuges es freigeschaltet haben.

Missionen der Spezialoperationen stellen im Vergleich zu gewöhnlichen PvE-Missionen eine größere Herausforderung dar. Die neuen PvE-Missionen sind in zwei Schwierigkeitsstufen verfügbar:

  • Standard
  • Hardcore

Spezialoperationen im Standardmodus sind im Schwierigkeitsgrad mit gewöhnlichen PvE-Missionen vergleichbar, während der Hardcore-Modus sehr anspruchsvoll ist und den Teams ein koordiniertes Zusammenspiel auf höchstem Niveau abfordert (was geradezu eine Voraussetzung ist). Beachtet bitte:

  • Standardmäßige Spezialoperationen sind für Fahrzeuge von Tier 2 bis 8 verfügbar
  • Hardcore-Spezialoperationen sind nur für Fahrzeuge von Tier 9 bis 10 verfügbar

Selbstverständlich wird dieser Schwierigkeitsgrad mit der angemessenen Belohnung gewürdigt.

SPEZIALOPERATIONEN; DIE BELOHNUNGEN

Die grundlegende Belohnungsstufe für besondere Aktionen (Belohnungen pro abgeschlossener Mission) ist etwas niedriger als im Standard-PvE, wird aber durch einen speziellen regelmäßigen Bonus sowie Erfolgsboni, die unten beschrieben werden, signifikant erhöht.

Spezialoperation-Missionen beinhalten zusätzliche Bonusaufgaben, die den Gewinn signifikant erhöhen, generell jedoch entsprechen die Belohnungen für den Standardmodus dem der PvE-Missionen mittlerer Stufe, während die Gewinne aus dem Hardcore-Modus auf einer Stufe mit den Belohnungen für die PvE-Schwierigkeitsstufe Schwer stehen. Beachtet bitte auch, dass Spezialoperationen nicht über den „Erster Sieg des Tages“-Mechanismus verfügen (der Bonus kommt in diesen Missionen nicht zum Zug).

scr3

Die Spezialoperationen besitzen jedoch ein eigenes Bonussystem, das sie sehr profitabel machen kann.

  • Der Abschluss einer jeden Mission der Spezialoperationen einmal in drei Tagen gewährt euch vier Mal so viele Kreditpunkte und Reputation, als gewöhnlich
  • Zusätzlich bringt euch der Abschluss der kompletten Serie einmal in drei Tagen eine Platin-Beutekiste ein.

Anders gesagt ist ein Durchlauf der Serie einmal in drei Tagen extrem profitabel. Die erhöhten Gewinne werden auf den Symbolen der einzelnen Spezialoperation-Missionen angezeigt. Zusätzlich werden besondere Erfolge zu gewinnen sein. Zum Beispiel:

  • Erster Abschluss auf Standard-Schwierigkeit
  • Erster Abschluss auf Hardcore-Schwierigkeit
  • Verschiedene Kampferfolge (beispielsweise beim Verursachen einer bestimmten Schadensmenge)
  • Hardcore-Teamworkerfolge auf unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen

Diese Erfolge werden mit jeweils individuellen Belohnungen prämiert, angefangen von globaler Reputation über Spielertitel bis hin zu Spezialemblemen, Avataren und Tarnungen (für alle Tanks kostenlos verfügbar). Einige Erfolge werden mehrere Durchläufe der Serie erfordern. Und zu guter Letzt gibt es noch zwei versteckte Erfolge, die nur in der Liste erscheinen, wenn sie freigeschaltet wurden.

Wir hoffen, dass euch der Modus Spezialoperationen gefallen wird und wir sehen uns auf dem Schlachtfeld!

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .