News Ticker

Entwicklertagebuch zu World of Warships vom 10.11.

  • Die Änderungen an den amerikanischen Kreuzern sind sinnvoller, als unangebrachte und übermäßige Buffs. Die Kreuzer haben sich etwas Liebe verdient.
  • Ob die Schiffe ihre Gimmicks behalten, werden Tests zeigen. Die kürzlichen Buffs werden teilweise rückgängig gemacht und die Strukturpunkte verringert, wenn Schiffe dadurch kleinere Stufen haben.
  • Am UI gibt es momentan genug zu tun, da nicht feststeht, ob es auf Stufe X 5 Konsumgüter geben wird, hat einheitliches Keybinding (was mehr Aufwand ist als nur 2 Zeilen Code) keine Priorität.
  • Die Premiumschiffe sollten von der Kreuzeränderung nicht betroffen sein.
  • Es könnte sein, dass einige der amerikanischen Kreuzer Torpedos erhalten, wenn sie historisch geplant waren. Sie sind aber keine Pflicht und ein Balancingfaktor.
  • Die amerikanischen Kreuzer sollten in der ersten Hälfte 2018 geteilt werden.
  • Man wird keinen Fortschritt verlieren, Tarnungen werden verdoppelt und Schiffe auch, wo es zutrifft.
  • Die Cleveland war schon immer falsch auf Stufe 6. Sie wird entnerft und passt dann auf Stufe VIII.
  • Die Änderungen an amerikanischen Flugzeugträgern wurden durch die Community getrieben. Sie kommen wahrscheinlich noch 2017.
  • Änderungen an japanischen CV (Abgesehen von den allgemeinen) sind nicht geplant.
  • Es wird Kompensationen für die entfernten Module bei amerikanischen CV geben.
  • Es wird weiterhin an einer kompletten CV Überarbeitung gearbeitet. das Konzept steht, Prototypen werden gerade erarbeitet. Die komplette Überarbeitung wird aber nicht bald kommen.
  • Man wird bei AP Bomben zielen müssen. Man muss auch ein Gefühl fürs Zielen entwickeln.
  • Da man mit Tiefwassertorpedos keine DD angreifen kann, erhalten die Pan-Asia DD Radar, um sie anders angreifen zu können.
  • Die BB-AP Problematik wird noch bearbeitet und sollte in der ersten Hälfte von 2018 fertig werden.
  • Die Shimakaze könnte Long Lance Tiefwassertorpedos als zusätzliche Alternative bekommen.
  • Es wird dieses oder nächstes Jahr ein Personalisierungs-Feature kommen. Markierungen gehören  da nicht zu, über diese wird aber auch nachgedacht.
  • Der Radius des Aufklärungsflugzeugs ist 4.230, der des Jägers 3.250 Meter.
  • PvE soll in Zukunft auch auf höheren Stufen kommen.
  • Ein Harter Modus für Clans ist geplant, aber es wird dauern.
  • Es werden keine Stufe 8/9 Premiumschiffe verkauft, die Clangefechtsbelohnung steht bereits und ist bekannt, es sind keine gewerteten gefechte geplant – für die Musashi bleibt also die letzte Option [Ich vermute, Freie EP]

Quelle: https://thedailybounce.net/

 

 

 

 

H3nr1k2011
Über H3nr1k2011 (995 Artikel)
<p>Ich übersetze Hier für euch :P<br /> Fehler dürft ihr gerne melden, aber hört auf mich dafür zu hassen^^</p>
Kontakt: Webseite

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Entwicklertagebuch zu World of Warships vom 10.11. - Gamer Division

Kommentar hinterlassen