News Ticker

Produzentenbrief bei Armored Warfare: Änderungen stehen an

Es folgt eine Auflistung der Änderungen, an denen wir aktuell arbeiten:

INGAME-AKTIVITÄTEN

Wir planen die Einführung einer regelmäßig wechselnden Aufstellung von Standardaktivitäten aus jeweils zwei Aktivitätengruppen in jeder Woche. Das dürfte die wöchentlichen Aktivitäten vielseitiger Gestalten und Euch fesselndere Events bieten, wie z.B. Kurzquests mit verbesserten Belohnungen.

Sobald diese erste Phase etabliert ist und reibungslos funktioniert, werden wir uns daran setzen, aufregende Ingame-Aktivitäten für besondere Anlässe zu erarbeiten. Außerdem ist geplant, den Kampfplan flexibler zu gestalten, was ab Anfang 2018 in die Tat umgesetzt werden soll.

WEB SHOP

Von jetzt an werdet ihr alle Fahrzeuge direkt erwerben können, entweder ohne zusätzliche Inhalte oder als Paketangebote mit zusätzlichen Items, die selbstverständlich jeden ausgegebenen Euro wert sein werden. Wir glauben, dass die bisherige Praxis, euch keine Alternative zum Kauf mehrerer Posten zu bieten, keine gute Serviceleistung war und nicht euren Kaufbedürfnissen entsprach.

NEUE PREMIUMFAHRZEUGE

Neue Fahrzeuge werden in der Zeit nach ihrer Einführung ins Spiel nur im Webshop für reale Währung erhältlich sein und man wird sie zunächst nicht für Gold kaufen können.

Sobald diese erste Phase abgeschlossen und das jeweilige Modell in das System eingebunden ist, werden wir alle relevanten Daten sammeln und das Fahrzeug für den regulären Goldkauf freigeben. Dieser Schritt dürfte sich positiv auf die Spielökonomie auswirken. Im Grunde handelt es sich um eine Art „Abklingzeit“ zwischen der Kaufmöglichkeit für reale Währung und der Freigabe für spielinternes Gold.

VEREINIGTE WÄHRUNG

Die Preise in EUR und USD werden zusammengeführt. Diese Änderung tritt ab sofort in Kraft und wir sind gerade dabei, alle Gegenstände auf unterschiedliche Preise zu prüfen, um sie möglichst zeitnah anzugleichen. Sobald diese Übergangsphase abgeschlossen ist, werden die Items denselben Preis auf allen Servern haben. Das bedeutet, dass ein Gegenstand, der 9,99 USD auf dem NA-Server kostet, auf dem EU-Server 9,99 Euro kosten wird. Natürlich sind wir uns darüber im Klaren, dass sich die Preise aufgrund dieser Änderung stellenweise erhöhen, doch ist diese Anpassung aus geschäftlichen Gründen leider notwendig.

GOLDPAKETE

Auch die Goldpakete werden angepasst. Allerdings ist weder geplant, die Umwandlung von realer Währung in Gold zu ändern, noch die Kaufkraft von Gold im Spiel zu verringern. Das Geld, das Ihr ins Spiel investiert habt, ist sicher und wird seine Kaufkraft nicht einbüßen.

PREMIUMZEIT

Premiumzeit ist ab jetzt permanent im Webshop verfügbar und kann direkt mit realer Währung gekauft werden, sodass ihr nicht erst Gold erwerben müsst, um Premiumzeit im Spiel zu kaufen. Natürlich wird es auch hier regelmäßig Rabattaktionen geben.

Das war nur ein kurzer Einblick in die für euch sichtbaren Änderungen, seid aber versichert, dass unter der Haube viel mehr brodelt, über das wir noch nicht öffentlich sprechen können.

Wir tun unser Bestes, um euch den bestmöglichen Service zu bieten und Armored Warfare zu einem exquisiten Spielerlebnis zu machen, das sowohl die Gelegenheitsspieler, als auch die eingefleischten Fighter unter euch anspricht. Diese Änderungen werden umgesetzt, um die Langlebigkeit des Spiels zu manifestieren und euer Spielerlebnis vom ersten Tag an bis in die nächsten Jahre zu garantieren.

Wir freuen uns auf diesen gemeinsamen Weg der Verbesserung,

  • Armored Warfare Team

Quelle: https://aw.my.com/de/news/general/produzentenbrief-aenderungen-stehen

Kommentar hinterlassen