News Ticker

World of Tanks Blitz: Balance-Verbesserungen in Update 4.7

Wir passen die Fahrzeugbalance wie geplant weiter an. In Update 4.7 lösen wir bestehende Probleme und lösen jene, die sich aus vorherigen Änderungen ergaben. Daher haben Objekt 140 und T-62A nicht mehr das gleiche Geschütz, FV4202 und Centurion Mk. 7/1 erhalten alternative Geschütze mit HESH-Granaten, und den Stufe-VII-Tigern werden die Krallen gestutzt, indem sie langsamer schießen.

Diese Änderungen werden mit Erscheinen des Updates 4.7 wirksam. Da viele Fahrzeuge andere bzw. neue Geschütze erhalten, wird der Preis der in diesem Zusammenhang entfernten Granaten voll erstattet. Wenn ihr das neue Update heruntergeladen habt, solltet ihr eure Munition kontrollieren, bevor ihr in die Schlacht zieht.

XObjekt 140

  • Das 100-mm-Geschütz U-8TS wird durch die 100 mm D-54TS mit vergleichbaren Daten ersetzt. T-62A und Objekt 140 haben jetzt technisch unterschiedliche Geschütze, die andere Einstellungen bei diesen Fahrzeugen erlauben.
  • Typ und Kosten der Basis-Granaten wurden geändert. Die APCR-Granaten (mittlere Durchschlagskraft 240 mm, mittlerer Schaden 310 TP, Preis 1100) werden durch AP-Granaten ersetzt (mittlere Durchschlagskraft 240 mm, mittlerer Schaden 310 HP, Preis 1230).

XT-62A

  • Mittlere Durchschlagskraft der APCR-Granate erhöht von 240 auf 245 mm.
  • Mittlere Durchschlagskraft der HEAT-Granate erhöht von 290 auf 300 mm.

XBat.-Châtillon 25 t

  • Geländegängigkeit auf allen Geländearten verbessert.

XAMX 50 Foch (155) и  IXAMX 50 Foch

  • Frontpanzerung des mittleren Teils des Entfernungsmessers und der Kommandantenkuppel erhöht von 60 auf 180 mm.
  • Panzerung der Wannenseiten, Rückseite der Kommandantenkuppel und Rückseite des Entfernungsmessers erhöht von 50 auf 75 mm.

XFV4202

  • 105 mm Royal Ordnance L7A1:
    • Mittlere Durchschlagskraft der Sprenggranate verringert von 170 auf 105 mm. Ein Kauf für Gold ist nicht mehr möglich, der Preis liegt bei 950.
  • Neues, alternatives Geschütz 105 mm L7B, das im Gegensatz zum ersten Geschütz zusätzlich HESH-Granaten laden kann:
    • Nachladezeit: 7,86 s.
    • Zielerfassung: 4,2 s.
    • Mittlere Durchschlagskraft (APCR/HE/HE): 255/210/105 mm
    • Mittlerer Schaden (AP/HE/HE): 350/440/440 mm
    • Streuung auf 100 m: 0,307 m
    • Forschungskosten: 100

IXCenturion Mk. 7/1

  • 105 mm Royal Ordnance L7A1:
    • Mittlere Durchschlagskraft der Sprenggranaten verringert von 170 auf 105 mm. Ein Kauf für Gold ist nicht mehr möglich, der Preis liegt bei 950.
  • Neues, alternatives Geschütz 105 mm L7B, das im Gegensatz zum ersten Geschütz zusätzlich HESH-Granaten laden kann:
    • Nachladezeit: 10,07 s
    • Zielerfassung: 4 s
    • Mittlere Durchschlagskraft (APCR/HE/HE): 255/210/105 mm
    • Mittlerer Schaden (AP/HE/HE): 350/440/440 mm
    • Streuung auf 100 m: 0,307 m
    • Forschungskosten: 100

IXVK 45.02 (P) Ausf. B

  • Panzerung des vorderen Turmdachs des VK 45.02 (P) Ausf. B Schwerer Turm erhöht von 40 auf 60 mm.

VIIIGlacial 112

  • Die AP-Granaten (mittlere Durchschlagskraft 175 mm, mittlerer Schaden 400 TP, Preis 1025) werden durch APCR-Granaten ersetzt (mittlere Durchschlagskraft 215 mm, mittlerer Schaden 400 HP, Preis 1180).

VIIIKV-5

  • Panzerung der Funkerschützen-Kuppel (die größere) erhöht von 120 auf 180 mm.

VIIIFerdinand

  • SP verringert von 1400 auf 1200.
  • Nachladezeit des Geschützes 12,8 cm Pak 44 L/55 erhöht von 10,68 auf 12,47 s.

VIITiger I

  • Turm Pz.Kpfw. Tiger Ausf. E:
    • Nachladezeit des Geschützes 8,8 cm Kw.K. 36 L/56 erhöht von 5,56 auf 6,23 s.
    • Nachladezeit des Geschützes 8,8 cm Kw.K. 43 L/71 erhöht von 5,56 auf 6,23 s.

VIITiger (P)

  • Turm Tiger (P) Neuer Turm
    • Nachladezeit des Geschützes 8,8 cm Kw.K. 43 L/71 erhöht von 5,56 auf 6,23 s.

Kommentar hinterlassen