News Ticker

World of Tanks Blitz: Die wilde ISU-130

Teste einen neuen Premium-Jagdpanzer und genieße seinen ungewöhnlichen Spielstil. Das Geschütz der ISU-130 verwendet zwei Arten panzerbrechender Granaten: die erste durchschlägt 230 mm Panzerung und verursacht 460 Schadenspunkte, die zweite durchschlägt 195 mm Panzerung und verursacht 530 Schadenspunkte. Gemeinsam mit einer hohen Feuerrate und passendem Zubehör kann dieser neue Jagdpanzer bis zu 3600 Schaden je Minute verursachen. Vernichten Sie die Reihen der Gegner und füllen Sie Ihre Kasse mit Kreditpunkten!

Pakete mit der neuen ISU-130 und unterschiedlichen Zubehörsätzen sind bis zum 14. September im Laden im Spiel verfügbar. Suche dir dein Paket aus und rücke aus!

130 Argumente

Die ISU-130 ist in erster Linie ein Geschütz. Der Rest dient nur der Fortbewegung. Ein kurzer Blick auf die technischen Daten des Fahrzeugs reicht aus und man weiß, die ISU-130 ist der ultimative Schadensverursacher! Sie lehrt euren Gegnern die wahre Bedeutung von Schaden – sofort und vernichtend!

Während ihr eure Gegner beschädigt, geht klug vor. Vergesst nicht, dass ihr kaum Panzerung habt. Wenn ihr Glück habt, schützt euch die große Geschützblende vor gegnerischen Granaten. Überschätzt sie jedoch nicht und seid vorsichtig. Die Dynamik der ISU-130 gleicht ihrer erforschbaren „Schwester“, der ISU-152. Die ISU-130 hat also eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 30 km/h (ohne Zubehör) und wendet recht behäbig.

Diese Nachteile sind jedoch schnell vergessen, sobald man den ersten Schuss abgefeuert hat. Perfekte Geschützwerte und verbesserte Granaten machen diesen Jagdpanzer zu einem gefährlichen Gegner, der das gegnerische Team schnell um überschüssige Fahrzeuge erleichtert.

 

Wenn ihr einen gut gepanzerten Panzer in eurem Fadenkreuz seht, verwendet eure Hauptgranaten: sie durchschlagen 230 mm Panzerung und verursachen 460 Schadenspunkte. Das ist genug, dass Gegner es sich zweimal überlegen, bevor sie sich euch nähern.

Der richtige Spaß beginnt, wenn man auf schwächer gepanzerte Fahrzeuge trifft oder schwer gepanzerte Monster leichtsinnig genug sind, ihre Schwachstellen zu präsentieren. Die zweite panzerbrechende Granate durchschlägt 195 mm Panzerung, ist mit 530 Schadenspunkte jedoch deutlich effektiver. Versteckt euer Munitionsfeld im Gefecht nicht und wechselt öfter auf den zweiten AP-Granatentyp.

Wenn ihr mit der ISU-130 spielt, solltet ihr es vermeiden, in den Nahkampf zu gehen. Folgt der Offensive eurer Verbündeten oder geht in vorteilhafte Stellungen und verteidigt die Bahn. Spielt mit euren Verbündeten zusammen: eure Wendegeschwindigkeit reicht nicht aus, um sich alleine mit einem mittleren oder leichten Panzer anzulegen.

Wenn ihr diese Tipps im Hinterkopf behaltet und präzise feuert, zeigt die ISU-130 perfekte Gefechtsleistungen und wird euch haufenweise Kreditpunkte einbringen!

Kommentar hinterlassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.