News Ticker

World of Tanks Blitz: Metallische Maskerade

Neben anderen Dingen bringt das Update 4.9 neue Tarnungen. „Zu viel Metall gibt es nicht, besonders, wenn es nichts wiegt“, dachten wir und führten einige seltene Tarnungen ein. In diesem Artikel zeigen wir euch diese Tarnungen aus der Ferne. Und später könnt ihr diese Neuheiten aus nächster Nähe in eurer Garage betrachten.

Altbewährt

Nein, das ist nicht ausgewaschenen zitronengelb mit Kaffeeflecken. So sieht ein Fahrzeug aus, wenn man es partout nicht pflegt! So weit müsst ihr aber nicht gehen – ihr könnt einfach die „korrodierte Tarnung“ auflegen: die technischen Daten eures Fahrzeugs bleiben unverändert und der Gegner kann es schlechter sehen. Eine gute Option für Sommerkarten.

Freischaltkosten: je nach Fahrzeugstufe von 65 bis 1200.

Oxidiertes Metall

Gehen wir weiter zur Wintertarnung. Ihr Türkiston versteckt euer Fahrzeug perfekt in einem Schneehaufen vor einem schneebedeckten Hügel. Außerdem könnt ihr euch vorstellen, eine Oase in der Wüste zu sein (dieser Trick dürfte jedoch weniger von Erfolg gekrönt sein).

Freischaltkosten: je nach Fahrzeugstufe von 65 bis 1200.

Eiserner Wille

Steampunk auf alle Schlachtfelder! Oder auf alle Gefechtskarten, um genau zu sein! Eine Lackierung, die Stahlplatten mit Nieten auf einer mehrfarbigen Konstruktion imitiert, war möglicherweise eine unserer besten Ideen. Das kann man nicht erklären – das müsst ihr mit eigenen Augen sehen:

Freischaltkosten: je nach Fahrzeugstufe von 65 bis 1200.

An… was?

Dieser Abschnitt mit Tarnungseinstellung wird sich ebenfalls noch ändern. Für den Moment geben wir euch einen kleinen Tipp. Einzelheiten gibt es später.

new-camo-window-screenshot-de.jpg

Kommentar hinterlassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.