News Ticker

World of Tanks Blitz Update 4.4

Am 9. November erscheint das Update 4.4. Es bringt viele kleine, aber wichtige Änderungen mit. Wir verbessern die Wertungsgefechte, die militärische Ehre und zusätzliches Zubehör. Die Fahrzeugwerte wurden ebenfalls geändert.

Lasst euch in folgendem Video die wichtigsten Informationen zu Update 4.4 erklären:

Wichtigste Änderungen und neue Features

  • Wertungsgefechte wurden verbessern:
    • Wertungsgefechte sind nur noch zu bestimmten Zeiten verfügbar, die je nach Region unterschiedlich sind:
      • GUS: 8:00 bis 1:00 Uhr (MSK).
      • Europa: 6:00 bis 3:00 Uhr (MEZ).
      • Nordamerika: 7:00 bis 21:00 Uhr (PT); 10:00 bis 0:00 Uhr (ET).
      • Asien: 10:00 bis 1:00 Uhr (UTC +8).
    • Wertungsgefechte können nur mit Stufe-IX-Fahrzeugen betreten werden, wenn die besten Modulen verbaut sind. Bei Stufe-X-Fahrzeugen können alle Module verwendet werden.
    • Der Team-Ergebnisbildschirm für Wertungsgefechte wurde verbessert: eine mittlere Wertung des Teams steht über der Spielerliste; anstelle der erhaltenen Gefechtserfahrung steht die persönliche Wertung.
    • Man kann jetzt nur in einem Zug Wertungsgefechte spielen, wenn beide Zugkameraden gewertet sind. Das erste Wertungsgefecht muss also alleine gespielt werden.
    • Die Spielerwertung und Ligen werden jetzt auf dem Bildschirm des Clanmilitärpersonals angezeigt.
  • Ein neuer Zweig britischer Fahrzeuge:
    • Cruiser Mk. I, leichter Panzer der Stufe II
    • Cruiser Mk. II, leichter Panzer der Stufe III
    • Valentine, leichter Panzer der Stufe IV
    • Sherman V, mittlerer Panzer der Stufe V
    • Sherman Firefly, mittlerer Panzer der Stufe VI
  • Die Kartenverfügbarkeit für Fahrzeuge wurde geändert:
    • Die Karte „Marinefront“ ist verfügbar für Fahrzeuge ab Stufe VI./li>
    • Die Karte „Kupferfeld“ ist verfügbar für Fahrzeuge der Stufen I bis VII.
    • Die Karten „Fata Morgana“ und „Verlorener Tempel“ sind verfügbar für Fahrzeuge der Stufen III bis VII.
  • Das System für Beschwerden und Lobe wurde verbessert:
    • Die Stufe der militärischen Ehre wird neben den Namen des Spielers in Chatnachrichten angezeigt.
    • Benachrichtungen für Beschwerden und Lobe werden in der Garage empfangen.
    • Im Fenster der militärischen Ehre sind jetzt Statistiken für sowohl die letzten 30 Tage als auch den gesamten Zeitraum verfügbar.
  • Fahrzeugdaten wurden geändert:
    • Französische „Selbstlader“ wurden geschwächt.
    • Die Fahrzeugdaten der Premiumfahrzeuge Stufe V und VI wurden verbessert.
    • Die Daten einiger anderer Fahrzeuge im Forschungsbaum wurden geändert.
  • Eine neue Tarnung wurde eingeführt:
    • Die legendäre Tarnung für die Grille 15 mit Freischaltkosten über 2 480. Sie ändert den Namen des Fahrzeugs im Gefecht zu Troublemaker.

  • Andere Verbesserungen:
    • In den Teamergebnissen der Standard- und Wertungsgefechte werden Spieler jetzt standardmäßig nach verursachtem Schaden sortiert.
    • Das Spielerprofil, das sich beim Wechsel vom Teamergebnis-Bildschirm öffnete, wurde verbessert: Informationen über Wertung, Siegquote, mittleren Schaden, Gefechtsanzahl und militärische Ehre wurden hinzugefügt.
    • Die Einladungen in Turnierteams wurden verbessert. Vorher reichte es aus, die Einladung zu „Akzeptieren“, um einem Team beizutreten. Jetzt ist in der Einladung eine Schaltfläche „Zum Team“, die das Teamprofil öffnet. Nur in diesem Fenster kann man über die Schaltfläche „Akzeptieren“ Mitgleid dieses Turnierteams werden.
    • Im Reiter „Andere“ der Einstellungen kann man jetzt Pop-Up-Benachrichtigungen für Freundschaftsanfragen und Einladungen in Übungsräume deaktivieren.

Neues Zubehör

Die Zubehöre „Geschützte Module“ und „Verbesserter Kampfraum“ wurden entfernt. Dafür gibt es neues Zubehör:

Verbesserte Module

+10 % Haltbarkeit für Ketten, Treibstofftank und Munitionslager

-20 % Rammschaden

Verteidigungssystem

-10 % Chance auf Motorschaden

-8 % Chance auf Verletzungen der Besatzung

-7 % Chance auf Munitionslagerschaden

Die Werte folgenden Zubehörs wurden geändert:

 

Kalibrierte Granaten

Der Bonus auf Durchschlagskraft mit HEAT- und HE-Granaten wurde von +5 % auf +10 % erhöht.

Bei AP- und APCR-Granaten bleibt der der Bonus bei +5 %.

Verbesserte Optik

Der Bonus auf die Sichtweite wurde von +10 % auf +7 % bei schweren Panzern und von +10 % auf +5 % bei Jagdpanzern verringert.

Bei mittleren und leichten Panzer bleibt er gleich.

Überladung

Der Bonus auf die Granatgeschwindigkeit wurde von +10 % auf +30 % erhöht.

Der Bonus auf die Verringerung der Durchschlagskraft über Geschwindigkeit wurde von -30 % auf -50 % geändert, die Durchschlagskraft verringert sich also langsamer.

Verbesserte Panzerung

Der Bonus auf Wannen- und Turmpanzerung wurde von +5 % auf +4 % verringert.

 

Verbesserte Montage

Der Bonus auf Fahrzeug-SP wurde von +5 % auf +6 % erhöht.

 

Verbesserte Steuerung

Der Bonus auf Höchstgeschwindigkeit rückwärts wurde von +7 % auf +10 % erhöht.

Das Zubehör beeinflusst nur die Wendegeschwindigkeit, die Motorleistung bleibt unangetastet.

Motorbeschleuniger

Bei leichten und mittleren Panzer wurde der Bonus auf das Erreichen der Höchstgeschwindigkeit von +7 % auf +5 % verringert.

Bei schweren Panzern bleibt der Bonus bei +7 %.

Präzisionsgeschütz

Der Bonus auf Streuung auf 100 m wurde geändert von -5 % auf -10 %, die Genauigkeit des Geschützes nimmt also zu.

 

Werkzeugkiste

Der Bonus auf die Modulreparaturgeschwindigkeit wurde von +25 % auf +30 % gesteigert.

Verbrauchsmaterial-Zuführungssystem

Der Bonus auf die Verbrauchsmaterialabklinkzeit wurde von +10 % auf +15 % erhöht.

 

Hochwertiges Verbrauchsmaterial

Der Bonus auf die Dauer des Verbrauchsmaterials (Motorleistungssteigerung, Adrenalin) wurde von +15 % auf +30 % erhöht.

 

Bugfixes

  • Man kann nicht mehr vor dem Gefecht in das Zielfernrohr wechseln.
  • Auf der Karte Marinefront wurde die fehlerhafte Darstellung der Steine und Wände behoben, die Schaden an sichtbaren Fahrzeugen verhinderten.
  • Auf den Karten Marinefront und Yamato-Hafen kann man nicht länger durch Wände fahren.
  • Schießt man durch die zerstörbaren Hindernisse, führt das nicht mehr dazu, dass die Geschossspuren durch die gegnerischen Panzer gehen.
  • Man kann jetzt vor dem Gefecht Munitionstypen wechseln.
  • Verschiedene Bildschirme, Benachrichtigungs- und Beschreibungstexte wurden überarbeitet. Allgemeine Fehler- und Clientcrash-Behebungen.

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. World of Tanks Blitz Update 4.4 - Gamer Division

Kommentar hinterlassen