News Ticker

World of Tanks Blitz: Update 5.3

Das kommende Update ist nicht so umfangreich wie andere Updates. Dennoch veröffentlichen wir es möglichst rasch, damit ihr die folgenden Updates schneller erhaltet. Update 5.3 erscheint am 12. September.

Wichtigste Änderungen und Verbesserungen

  • Bonusbehälter (die ihr täglich öffnen könnt) erhielten einen eigenen Reiter, „Behälter“, im Laden. Ein Geschenksymbol zeigt euch, ob ihr einen Behälter kostenlos öffnen könnt.
  • Ihr könnt außerdem Bonusbehälter über das Fenster mit der Beschreibung ihres Inhalts öffnen.
  • Die Schaltfläche „Aufgaben“ in der Garage heißt jetzt „Aufträge“. Hier werden nur Kampfaufträge angezeigt.
  • Ab Update 5.3 spielen Einsteiger, nachdem sie die Gefechtseinführung beendeten, einige Zeit Gefechte gemischten Typs. In diesen Gefechten kämpfen teilweise Bots anstelle von Spielern. Schrittweise steigt die Spieleranzahl in den Gefechten gemischten Typs, die Bots werden stärker und weniger. Die Gefechte gemischten Typs bieten damit einen weichen Übergang in die Standardgefechte.
  • Der Mechanismus zum Hinzufügen von Karten in Standardgefechte wurde geändert:
  • Gefechte mit Fahrzeuge der Stufe I werden auf der Karte „Festung der Verzweiflung“ gespielt.
  • Gefechte mit Fahrzeuge der Stufe I–II werden auf den Karten „Festung der Verzweiflung“ und „Minen“ gespielt.
  • Geht man mit Fahrzeugen der Stufen II–III oder III–IV ins Gefecht, spielt man auf den Karten „Festung der Verzweiflung“, „Minen“ oder „Fata Morgana“.
  • Die Karten „Schwarzes Gold“, „Abstellgleis“, „Kupferfeld“, „Sturzbach“ und „Himmelsdorf“ wurden den Gefechten auf Fahrzeugen der Stufen IV–V hinzugefügt.
  • Ab Stufe VI sind alle Karten verfügbar.
  • Damit die Gefechte vielfältiger werden, wurde der Kartenauswahlmechanismus aktualisiert. Jetzt speichern die Server die letzten zehn Karten, auf denen man gespielt hat und wählen etwas Neues. Da es recht schwierig ist, die Ansprüche aller Spieler zu befriedigen, kann es vorkommen, dass eine der letzten zehn gespielten Karten erscheint. In diesem Fall prüft das System alle Karten und beginnt bei den am wenigsten gespielten.
  • Die Reparaturen in Übungsräumen werden kostenlos.
  • Die Werte des VIIIM4A1 Revalorisé wurden verbessert:
  • Nachladezeit verringert von 10,54 auf 9,58 s.
  • Die kosten der panzerbrechenden Hartkerngeschosse (APCR) wurden von 1200 auf 760 verringert.
  • Die Turmpanzerung (Front/Seiten/Heck mm) wurde von 63/63/63 auf 90/65/65 mm verstärkt.
  • Panzerung der Geschützblende verstärkt von 89 auf 100 mm.
  • Die legendäre Tarnung „Mecha-Phönix“ für den Panzer O-47 ist ab jetzt dauerhaft verfügbar, nicht nur als Teil von Paketen im Laden. Freischaltkosten: 1590.

Bugfixes und Verbesserungen

  • Die Sprachausgabe, die bei einem Schaden an Laufwerk oder Geschütz durch einen durchschlagenden Treffer abgespielt wurde, wurde von „Gegner getroffen!“ zu „Durchschlag“ geändert.
  • Auf Sensorgeräten wurde die Funktion des automatischen Zielens korrigiert, wenn man ein Fahrzeug mit dem Fadenkreuz verfolgt, die Granaten aber aufeinander zufliegen.
  • Schaltet man eine Tarnung oder ein Anbauteil frei, wird es jetzt automatisch eingebaut, sofern der gewählte Platz frei ist. Tarnung muss immer noch manuell in andere Plätze eingebaut werden.
  • Die Einstellungen für die Mausempfindlichkeit werden nicht mehr zurückgesetzt, wenn man in einen anderen Reiter der Einstellungen geht.
  • Der Fehler wurde korrigiert, bei dem Auspuffrauch nach Gefechtsbeginn 100 Sekunden lang nicht dargestellt wurde.
  • Replays frieren nicht mehr ein, wenn man sie pausiert und vorspult.
  • Die Anzeige LIVE wird jetzt auch im Menü angezeigt, wenn das Turnier live gestreamt wird.
  • Der Fehler wurde behoben, bei dem die Benachrichtigung über unzureichende Verbrauchsmaterialien angezeigt wurde, wenn alle Plätze voll sind.
  • Verschiedene Bildschirme, Benachrichtigungs- und Beschreibungstexte wurden überarbeitet.
  • Allgemeine Fehler- und Clientcrash-Behebungen.

Kommentar hinterlassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.