News Ticker

World of Tanks Konsole Update 3.7: „Gemeinsamer Angriff“ ist bald verfügbar

Beim Update 3.7 hören die Gefechte niemals auf: „Gemeinsamer Angriff!“ Dieses Update bringt eine überarbeitete „Thunderstruck“-Kartenvariante sowie brandneue Karten, zusammen mit neuen Features für das Testgelände!


Testgelände: Co-op-PvE-Modus


Verbessert eure Fertigkeiten auf dem neuen Testgelände. Es bietet vier Co-op-Szenarien, die ihr mit euren Freunden oder alleine mit zwei KI-Verbündeten spielen könnt!

Der Zugführer wählt sein Fahrzeug als erstes aus, dann wählt der Rest des Teams passende Fahrzeuge basierend auf der Auswahl des Zugführers (gleiche Gefechtsstufen). Gegnerische KI entsprechen dem Fahrzeug der höchsten Stufe im Team, entscheidet euch also weise!

ES GIBT VIER AUFTRÄGE ZU ERFÜLLEN

  • Heilbronn-Angriff(Standard): Zerstört alle Gegner oder erobert die gegnerische Basis.
  • Duklapass-Angriff (Angriff): Verteidigt eure Basis oder zerstört alle Gegner.
  • Thiepval-Grat-Angriff (Standard): Zerstört alle Gegner oder erobert die gegnerische Basis.
  • Murowanka – Winter-Angriff (Standard): Zerstört alle Gegner oder erobert die gegnerische Basis.

Alle vier Aufträge beinhalten Lieferungen wie Munitionsauffüllung und Gesundheitswiederherstellung. Verwendet die Karte, um ihre Spawnpunkte zu sehen und fahrt in sie hinein, um sie euch zu holen.

Außerdem könnt ihr über das Radmenü euren KI-Verbündeten Befehle erteilen:

  • Karten-Pings: KI-Verbündete bewegen sich zum ausgewählten Sektor, wenn keine Gegner gesichtet werden.
  • Mir nach! Eure KI-Verbündeten folgen euren Bewegungen.
  • Benötige Hilfe: KI-Verbündete konzentrieren das Feuer auf euer Ziel.

Wenn das Kämpfen an der Seite von KIs nicht euer Ding ist, könnt ihr, wenn verfügbar, an einem Co-op-Zufallsgefecht mit einem anderen Spieler teilnehmen.

F.A.Q. – HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Wie viele Freunde können zusammen in einem Co-op spielen?

Zwei menschliche Spieler können zusammen spielen.

Meine Freunde sind nicht zum Spielen verfügbar, kann ich trotzdem Co-op spielen?

Ja! Zwei KI-Verbündete schließen sich eurem Team an, wenn ihr alleine spielt. Ihr könnt außerdem mit einem anderen Spieler an einem Co-op-Zufallsgefecht teilnehmen, wenn ein Platz verfügbar ist.

Welche Stufen haben die Gegner?

Die Stufen der Gegner basieren auf dem Panzer der höchsten Stufe in eurem Team.

Verdiene ich Silber und Erfahrung in diesem Modus?

Ja, ihr könnt beides verdienen, aber letzten Endes bekommt ihr mehr in Mehrspieler-Gefechten.


Neue und alte Schlachtfelder: Windsturm & Hafen


Windsturm (1 000 x 1 000 m) kommt zum ersten Mal auf die Konsole und bietet eine Menge Platz für vielseitige Taktiken. Für den Kampf in frostigen Straßen solltet ihr eure Side-Scraping-Techniken aufpolieren. In der verschneiten Landschaft müsst ihr aus der Deckung heraus feuern und manövrieren, um in diesen Fernfeuergefechten weiterzukommen!

Hafen ist zurück und, wie es der Name schon sagt, befindet sich dieses Schlachtfeld in einem Industriegebiet einer Hafenstadt mit einer Menge an Gebäuden, Straßen und Warenhäusern zur Deckung. Die erhöhten Straßen bieten ausgezeichnete Feuerstellungen und Positionen für schweres Gegenfeuer. Seid wachsam, wenn ihr in diesem Industriegebiet um die Vorherrschaft kämpft!


Thunderstruck: Thiepval-Grat & Geisterstadt


Wie ihr bereits wissen solltet, kann ein bisschen tristes Wetter ein Panzer-gegen-Panzer-Gemetzel nicht aufhalten! Thiepval-Grat – Gewitter und Geisterstadt – Gewitter spielen inmitten nebliger Gewitter, die die Sicht und Funkreichweite verringern. Ihr müsst euch also näher an den Gegner heranwagen!

Neue Erfolge & Trophäen


ALLE PLATTFORMEN:

  • Weltkrieg: Zerstört 1 000 Gegner in Mehrspieler-Gefechten.

Xbox Gamerscore: 50 | PS-Trophäe: Silber

  • Vive La France: Zerstört mit einem französischen Panzer vier gegnerische Panzer in einem Mehrspieler-Gefecht.

Xbox Gamerscore: 40 | PS-Trophäe: Silber

  • Erste Klasse (bereits erreicht): Erforscht ein Fahrzeug jeder Klasse der Stufe X (mittlerer Panzer, schwerer Panzer, Jagdpanzer, Selbstfahrlafetten).

Xbox Gamerscore: 25 | PS-Trophäe: Silber

  • Bleibt wachsam: Verdient 15 oder mehr Aufklärungshilfe-Ordensbänder in einem Mehrspieler-Gefecht.

Xbox Gamerscore: 15 | PS-Trophäe: Silber

  • Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen: Spielt mindestens fünf Gewertete Gefechte.

Xbox Gamerscore: 10 | PS-Trophäe: Bronze

  • Zehn mal Zehn: Gewinnt und überlebt zehn Gefechte in einem Fahrzeug der Stufe X.

Xbox Gamerscore: 10 | PS-Trophäe: Bronze

Auf der Xbox 360 werden keine weiteren Erfolge erhältlich sein, da die maximale Anzahl bereits erreicht ist.

Änderungsübersicht


Download-Größen –

Xbox One: ~2,5 GB / Xbox 360: ~102 MB Update + 1,45 GB Patch-Download
PlayStation 4: ~2,5 GB

NEUE FUNKTIONEN

  • Neuer Co-op-Testgelände-Modus: Umfasst vier Aufträge, die zusammen mit einem Freund erfüllt werden können. Die Option zur Erfüllung dieser Aufträge mit KI-Verbündeten ist im Co-op-Menü verfügbar.

Xbox One

  • Turnier-Unterstützung für Xbox LIVE-Arenen und ESL

Erfolge auf Xbox One & PlayStation 4

  • Weltkrieg – 50G/Silber: Zerstört 1 000 Panzer in Mehrspieler-Gefechten (bereits erreicht).
  • Vive La France – 40G/Silber: Zerstört mit einem französischen Panzer vier gegnerische Panzer in einem Mehrspieler-Gefecht.
  • Erste Klasse – 25G/Silber: Erforscht ein Fahrzeug jeder Klasse der Stufe X (bereits erreicht).
  • Bleibt wachsam – 15G/Silber: Verdient 15 oder mehr Aufklärungshilfe-Ordensbänder in einem Mehrspieler-Gefecht.
  • Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen – 10G/Bronze: Spielt mindestens fünf Gewertete Gefechte.
  • Zehn mal Zehn – 10G/Bronze: Gewinnt und überlebt zehn Gefechte in einem Fahrzeug der Stufe X.

Karten

  • Windsturm
  • Hafen
  • Geisterstadt – Gewitter
  • Thiepval-Grat – Gewitter

Änderungen

  • Aktualisierte Spielmodus-Beschreibung zu Beginn des Gefechts zur besseren Sichtbarkeit
  • Verbesserte Anzeige des Sichtbereichs auf der Minikarte
  • Linke, rechte und zentrale Linien zum HUD hinzugefügt
  • Farben/Transparenz angepasst
  • „Was ist neu“-Bereich verbessert
  • „B“(O)-Taste zum Entlassen entfernt, durch „A“(X) zum Fortfahren ersetzt
  • Verbesserte Animationen zwischen Text und Hintergrund
  • Dynamische Anzahl von Seitenmarkern wird angezeigt
  • Seitenmarker zeigen nun die Zeit bis zur nächsten Seite.
  • Taste zum schnellen Ein- und Ausschalten der Beobachter-HUD-Anzeige hinzugefügt
  • Ein-/Ausschalten der Trägheit für Beobachter auf die „A“(X)-Taste verschoben
  • Motor-Geräuscheffekte zur Wanne verschoben
  • Namen von Premium-Fahrzeugen werden nun in goldener Schrift auf dem Detailbildschirm angezeigt.
  • Grafik im Garagenraster und im Reiter „Panzer“ aktualisiert
  • Neue Ladeanzeige
  • Aktualisierte Laden-Grafik mit neuen Stern-EP-Symbolen

Xbox 360

  • T57 Heavy-Modell aktualisiert

FEHLERBEHEBUNGEN

  • Begegnungen im Testgelände: Legt End-Bedingungen für gegnerische Abschüsse und neutrale Eroberung der Basis fest
  • Angriffsverteidigung Testgelände: Countdown-Text korrigiert
  • „Meine Division“ im Bildschirm für Gewertete Gefechte zu „Meine Liga“ geändert
  • Conqueror Gun Carriage: Beschreibung korrigiert, um der korrekten Sprache des Benutzers zu entsprechen
  • Text zu Unterstützungsschaden im Bildschirm für Gefechtsergebnisse in der russischen Lokalisierung korrigiert
  • Aktualisierter Name des Testgeländes auf Russisch
  • Großschreibung der Synchronisierung von persönlichen Dateien korrigiert
  • Aktualisierte Fahrzeugnamen der „Der Löwe von Sinai“-Medaille
  • Text für Ordensband „Verfolgtes Ziel“ in der russischen Lokalisierung korrigiert
  • Inkorrekter Text beim Erhalt des „Experte: ČSR“-Ordensbandes korrigiert
  • Fehler behoben, bei dem Spieler den Beitritt von Zugkameraden im Kampf nicht hören konnten
  • Höchstreichweite: zeigt nun den korrekten Wert an
  • Abgeschnittener Text im Tutorial korrigiert
  • Entfernter Drehzahlbegrenzer wird nun hervorgehoben wenn aktiv.
  • Nachladen-Hinweis korrigiert
  • General Wolfe wird nicht mehr durch Pop-Up-Hinweise zu Munition und Zubehör abgeschnitten.
  • „Grille 15“-Symbol wird im Gefechtsbildschirm nicht mehr abgeschnitten.
  • Bildschirm der Besatzungshilfe korrigiert
  • Sichtbarkeitskreis und Geschützlinie vom HUD nach Zerstörung entfernt
  • Premium- und Elite-Symbole werden nicht mehr von Häkchen abgeschnitten.
  • Der Hinauswurf oder die Entlassung eines Spielers aus einem Zug während man sich zum Reiter „Ops“ bewegt verursacht keine Soft Locks mehr.
  • Text bei Nachschub-Paketen scrollt nun nahtlos.
  • Horizontales Text-Scrolling ist nun bei allen Standorten einheitlich.
  • Versetztes Namensschild-/Fahrzeugtyp-Symbol im HUD für den M18 Hellcat

Fahrzeuge

  • 121: Kettenausrichtung und glänzender Look korrigiert
  • 59-16: Texturen bei niedriger Auflösung verbessert
  • A-20: Größe der Kettenglieder korrigiert
  • AMX 30: Texturen bei niedriger Auflösung verbessert
  • AMX 50 100: Zustand von offenen Geschütztürmen verbessert
  • AMX 50 B: Größe der Kettenglieder korrigiert
  • AMX 50 Foch 155: Hintere Straßenräder drehen sich nun und Größe der Kettenglieder wurde angepasst.
  • AMX 50 Foch: Erfolgsmarkierung auf dem Lauf berichtigt und Antenne hinzugefügt
  • AMX AC 46: Kollision und Größe der Kettenglieder aktualisiert
  • AMX AC 48: Größe der Kettenglieder korrigiert
  • AMX CDC/Black Edition: Größe der Kettenglieder korrigiert
  • AMX Chaffee: Tarnungskachelung des Geschützturms, glänzender Look und Texturen bei niedriger Auflösung korrigiert
  • AT 15A: Zerstörtes Panzermodell korrigiert
  • Aufklärungspanzer Panther: Größe der Kettenglieder korrigiert
  • B-C 25 t AP: Zerstörtes Panzermodell korrigiert
  • Birch Gun: Texturen bei niedriger Auflösung verbessert
  • Bishop: Größe der Kettenglieder korrigiert
  • BT-2: Turmring im zerstörten Zustand korrigiert
  • Champion Panther M/10: Größe der Kettenglieder korrigiert
  • Cromwell: Größe der Kettenglieder korrigiert
  • D1: Größe der Kettenglieder korrigiert
  • Dicker Max: Schatten der Ketten korrigiert
  • E 100: Zustand nach Zerstörung und Ketten-Skins korrigiert
  • E 25: Größe der Kettenglieder korrigiert und Kollision aktualisiert
  • ELC AMX: Größe der Kettenglieder korrigiert
  • FV215b 183: Größe der Kettenglieder korrigiert
  • FV304: Textur des Laufs verbessert
  • FV4005: Kettenrotation korrigiert
  • G.W. E 100: Größe der Kettenglieder korrigiert
  • G.W. Panther: Größe der Kettenglieder korrigiert
  • G.W. Tiger P: Größe der Kettenglieder korrigiert
  • G.W. Tiger: Kolbenrückstoß beim Kontern hinzugefügt
  • G1R: Schatten auf Riegeln korrigiert
  • Grille 15: Turmpanzerungswerte werden nun angezeigt und Überlappung von Ketten und Abdeckung korrigiert.
  • Ha Go: Schatten auf Abschlepphaken korrigiert
  • Hellcat: Ketten zur Übereinstimmung mit Antriebsrad korrigiert
  • Hidden StuG III: Tuch auf dem Lauf ist nun animiert.
  • Jagdpanther: Überlappung von Kettengliedern und Boden korrigiert
  • Jagdtiger: Kollision aktualisiert
  • Kanonenjagdpanzer: Größe der Kettenglieder korrigiert und Texturen bei niedriger Auflösung verbessert
  • Ke Ni: Richtschützenkamera verbessert
  • Kraft’s Panther: Raucheffekte korrigiert
  • KV-1S: Kollision aktualisiert
  • KV-4: Tarnung korrigiert
  • Lt vz. 35: Fehlende Textur von Planen korrigiert
  • Lt vz38: Größe der Kettenglieder korrigiert
  • M103: Kettenbreite korrigiert
  • M2 Light: Größe der Kettenglieder korrigiert
  • M3 Stuart: Texturen bei niedriger Auflösung verbessert
  • M4A3E8: Kollision und Größe der Kettenglieder aktualisiert
  • M51: Texturenränder berichtigt
  • M53/55: Kettenmodell und Texturen bei niedriger Auflösung aktualisiert
  • M56: Zerstörtes Panzermodell korrigiert
  • Matlida BP: Tarnung korrigiert
  • Maus: Zerstörtes Panzermodell korrigiert
  • Nashorn: Kolbenrückstoß beim Kontern hinzugefügt
  • Panther M/10: Größe der Kettenglieder korrigiert
  • Panther: Texturen von Werkzeugen und Zubehör korrigiert
  • Pz 35t: Texturen bei niedriger Auflösung verbessert
  • Pz. II: Texturen bei niedriger Auflösung verbessert
  • Pz. III Ausf. J: Verbessertes Antriebsrad zur besseren Anpassung von Kollisionen
  • Pz.Sfl. IVc: Überlappung von Ketten und Boden korrigiert
  • R35: Größe der Kettenglieder korrigiert
  • Rhm.-Borsig WT: Kolbenrückstoß beim Kontern hinzugefügt
  • Rhm.-Borsig WT: Turmpanzerungswerte werden nun angezeigt.
  • Rudy: Zustand nach Zerstörung und Feuereffekte korrigiert
  • S35 CA: Größe der Kettenglieder korrigiert
  • Sherman Firefly: Schatten auf Geschützturm korrigiert
  • Sherman Jumbo: Größe der Kettenglieder korrigiert
  • Stuart I-IV: Schwebender Geschützturm korrigiert
  • SU-100: Glänzender Look korrigiert
  • SU-100Y: Überlappung der Richtschützenkamera mit Wanne und Auspuffeffekten korrigiert
  • T1 Heavy: Grafik des sekundären Laufs korrigiert
  • T110E5: Zerstörtes Panzermodell korrigiert
  • T-127: Kettenlaufwerk-Animation korrigiert
  • T2 Medium: Überlappung von Ketten und Boden korrigiert
  • T20: Überlappung von Richtschützenkamera und Lauf, und zerstörtes Kettenmodell korrigiert
  • T28: Schatten auf Wannen korrigiert
  • T3 HMC: Größe der Kettenglieder korrigiert
  • T-34/100: Überlappung von Richtschützenkamera und Lauf korrigiert
  • T34: Kettenlaufwerk zur Verbindung der Räder und Schatten angepasst
  • T-34: Glänzender Look und Texturen bei niedriger Auflösung korrigiert
  • T-34-1: Zustand von offenen Geschütztürmen verbessert
  • T-34-3/Black Edition: Größe der Kettenglieder korrigiert
  • T-34-88: Animierte Anbaugeräte erhalten nun auch Tarnung.
  • T-34-88: Helm im zerstörten Zustand entfernt
  • T54E1: Schatten auf Riegeln und Texturen bei niedriger Auflösung korrigiert
  • T57 Heavy: Tarnungsskalierung korrigiert
  • T-62A: Größe der Kettenglieder korrigiert
  • T95: Größe der Kettenglieder korrigiert
  • T95E2: Größe der Kettenglieder korrigiert
  • Tiger 131: Geschützblende und Luke korrigiert und neue Notausstiegsluke hinzugefügt
  • Tiger II: Richtschützenkameraposition angepasst
  • TVP T 50/51: Überlappung von Ketten und Abdeckungen korrigiert
  • Type 59: Schatten auf Holzbalken korrigiert
  • UC 2-pdr: Überlappung von Ketten und Rädern korrigiert
  • VK 16.01: Größe der Kettenglieder korrigiert und Texturen bei niedriger Auflösung verbessert
  • VK 28.01: Erfolgsmarkierung auf dem Lauf berichtigt
  • VK 30.02 M: Texturen bei niedriger Auflösung verbessert
  • WT auf E 100: Anzeige des Heckpanzerung korrigiert und Leinenrollen entfernt
  • WT auf Pz. IV: Größe der Kettenglieder und zerstörtes Panzermodell korrigiert
  • WT auf Pz. IV: Turmpanzerungswerte werden nun angezeigt und Schriftzug-/Emblem-Positionen wurden angepasst.
  • WZ-132: Zustand von offenen Geschütztürmen und animierte Anbaugeräte von Antennen verbessert
  • Žižka Škoda T40: Zerstörtes Panzermodell korrigiert

Karten

  • Ensk: Vorhandener Physikbereich angepasst
  • Himmelsdorf – Winter: Schneewehen geglättet, um zu verhindern, dass Fahrzeuge stecken bleiben
  • Liberty Falls: Beobachter-Kameras hinzugefügt
  • Weitpark: Objektplatzierung angepasst und Geländemarkierungen korrigiert
  • Thiepval-Grat: Aktualisierte Kartenumgebung
  • Polargebiet: Geländekanten und Platzierung von Schriftzügen korrigiert
  • Erlenberg: Objektplatzierung angepasst
  • Ruinberg: Beobachter-Kameras angepasst
  • Klippe: Baum- und Geländemarkierungen zur Entfernung von Rändern angepasst
  • Himmelsdorf: Belichtung und Wetter angepasst

Xbox 360

  • Weitpark – Regen: Reduzierte Texturgrößen zur besseren Speichernutzung
  • Einladungen in Züge können nun im „Was ist neu“-Bildschirm angenommen werden.
  • Aserbaidschan-Emblem zeigt nun die richtige blaue Farbe an.
  • AMX 13 75: Zerstörtes Panzermodell korrigiert
  • AMX 30 Prototype: Schaufel korrigiert
  • AMX 50 120: Turmkollision aktualisiert
  • AMX AC 48: Texturen von Antennen und Kettengliedern korrigiert
  • AT-1: Turmkollision aktualisiert
  • B-C 25 t AP: Wackelige Straßenräder und Haftketten korrigiert
  • Bishop: Turmkollision aktualisiert
  • FV4005: Panzerumriss korrigiert
  • G.W. Tiger P: Turmkollision aktualisiert
  • Grille 15: Zerstörtes Panzermodell korrigiert
  • Bewegungsempfindlichkeit wird beim Aufruf des Optionsmenü nicht mehr hervorgehoben.
  • IS-3: Geschützturmtarnung korrigiert
  • IS-4: Lauftarnung korrigiert
  • Jagdpanther II: Kollision aktualisiert
  • KV-85: Fehlende Texturen von Chassis hinzugefügt
  • M10 Wolverine: Inkorrekte Tarnungsplatzierung korrigiert
  • M103: Überlappung von Stoffverkleidungen und Geschütztürmen korrigiert
  • M48A1: Turmkollision aktualisiert
  • M5 Stuart: Emblem-Platzierung korrigiert
  • MS-1 hat nun das korrekte Panzersymbol im Forschungsbaum.
  • SU-122-54: Zerstörtes Panzermodell korrigiert
  • SU-18: Kettenlaufwerk-Grafik korrigiert
  • T23E3: Turmkollision aktualisiert und Zebra-Tarnung aufgehellt
  • T32: Überlappung von Scharfschützenkamera und animierten Anbaugeräten korrigiert
  • T-34-88: Lauftarnung korrigiert
  • T54E1: Kettenglieder aktualisiert
  • T95E2: Texturenränder der Geschütztürme und Antennen-Platzierung berichtigt
  • Tiger: Kollision aktualisiert
  • TVP T50: Chassis-Grafik korrigiert
  • Type 59: Zerstörtes Panzermodell korrigiert

Kommentar hinterlassen