News Ticker

World of Tanks Konsole Update 3.9: „Caen“

Besatzungsanpassung


Aufgrund der großen (und ständigen) Nachfrage könnt ihr eure Besatzungskommandanten nun auf mehrere Arten vollständig anpassen, wodurch jeder eine einzigartige Persönlichkeit erhält:


Porträt-Auswahl


Landesstimmen-Audio

IHR KÖNNT NUN:

  • Porträt ändern
  • Namen anpassen (Name und Vorname können bis zu 11 Zeichen lang sein. Der ganze Name muss mindestens 1 Zeichen haben. Kann keine unerlaubten Wörter beinhalten. Nur lateinische Buchstaben ohne Sonderzeichen. Kann Nummern enthalten.)
  • Geschlecht ändern
  • Stellt die Stimme eurer Kommandanten auf eine der unten aufgelisteten unterstützten Sprachen ein.

UNTERSTÜTZTE SPRACHEN:

  • Chinesisch (Taiwan)
  • Englisch (Vereinigtes Königreich)
  • Englisch (USA)
  • Japanisch
  • Deutsch
  • Französisch
  • Italienisch
  • Türkisch
  • Spanisch (EU)
  • Spanisch (Mexiko)
  • Polnisch
  • Portugiesisch (EU)
  • Portugiesisch (Brasilien)
  • Koreanisch
  • Russisch
Alle Standardstimmen der Besatzung entsprechen der ausgewählten Spracheinstellung eurer Konsole.

Das ist aber noch nicht alles! Wenn 3.9 herauskommt erhält jeder Spieler, der sich zwischen dem 6. und 20. Juli anmeldet, 10 Gutscheine für die Besatzungsanpassung und zusätzliche 10 Gutscheine für jedes Dienstjahr. Die Gutscheine für die Anpassung sind eine neue Währung, mit der ihr eure Besatzungen anpassen könnt. Ihr wollt mehr Besatzungen anpassen, habt aber nicht viel Gold? Die Anpassung hat gerade 50 % Goldrabatt. PAINGOD bietet außerdem Besatzungsanpassungspakete im Laden für Silber!

  • Ein Gutschein für die Anpassung: 100 000 Silber
  • Fünf Gutscheine für die Anpassung: 450 000 Silber, also 10 % Rabatt

Dieser spannende neue Inhalt bietet endlose Möglichkeiten, um in der Zukunft Anpassungsmöglichkeiten hinzuzufügen. Haltet also Ausschau nach weiteren Möglichkeiten, Gutscheine durch Ops, Pakete und Events zu bekommen!

Nach der Aktion könnt ihr jeden Aspekt eurer Besatzung (Name, Geschlecht, Porträt) für250anpassen.

Für begrenzte Zeit: Gratisumwandlung von freier EP zu Besatzungs-EP


Wandelt während dieses zeitlich begrenzten Events gratis freie EP in Besatzungs-EP um. Vom 6. bis 16. Juli erhaltet ihr ohne Zusatzkosten 2 Besatzungs-EP pro 1 freien EP! Erhöht die Fertigkeitsstufen eurer Besatzung und verschafft ihnen die Fertigkeiten und Vorteile, die sie verdienen.

Der Umrechnungskurs ist mit 1 freiem EP zu 2 Besatzungs-EP so gestaltet, um für die konsolenspezifischen Verdienstraten von Besatzungen und den einzelnen Panzerkommandanten, der eure Besatzung repräsentiert, zu funktionieren. Einfach gesagt: Dieser Wechselkurs bietet euch die Möglichkeit, den Fortschritt eurer Besatzung zu ähnlichen Kosten wie für EP-Boosts und Akademie-Ausbildung erheblich zu beschleunigen.


Wählt die Besatzung, zu der ihr Besatzungs-EP hinzufügen möchtet, und wählt die Option „Freie EP umwandeln“.


Bestätigt die Menge an freier EP, die zu Besatzungs-EP umgewandelt werden soll.

Neue Karte: Caen


Nach der Invasion der Normandie erkannten die alliierten Mächte, dass die Stadt Caen einen wichtigen Knotenpunkt für mehrere Straßen und Schienenstrecken darstellte. Sowohl für die Alliierten als auch die Achsenmächte war die Besetzung der Stadt ein entscheidendes Ziel, was 1944 zur Schlacht um Caen führte.

Diese für Konsolen exklusive Karte geht auf diese berühmte Schlacht zurück. Das Erstellen von Caen hat fünf Monate gedauert, die Karte kombiniert eine französische Stadt mit einer grünen Hügellandschaft, einer zentralen Brücke sowie vielen Versteckmöglichkeiten!

NEUE FUNKTIONEN

  • Besatzungsanpassungen: Porträt, Geschlecht, Name, Stimme
  • Aktion: Gratisumwandlung von freier EP in Besatzungs-EP
  • Neue Karte: Caen

VERBESSERUNGEN

  • Soundeffekte für Maschinengewehr wurden aktualisiert.
  • Soundeffekte für Explosionen wurden aktualisiert.
  • Soundeffekte für Munitionslager-Explosion und Turmfeuer wurden aktualisiert.
  • Zuschauerkamera-Steuerung: Die „A/X“-Taste ist nun die „Anhängen-Taste“ im Beobachtermodus. Das Ein-/Ausschalten von Trägheit, mit dem „A/X“ zuvor belegt war, erfolgt nun sowohl im Beobachtermodus als auch bei ausgerichteter Kamera über den linken Stick.
  • Schwierigkeit der Co-op-Modi wird basierend auf Spielerzahl angepasst (Skalierung für Anzahl der verbündeten Einheiten geteilt durch Skalierung für Stufe der gegnerischen Einheiten).
  • KI-Bewegungssteuerung wurde verbessert, um Verschieben von Spielern/Blockieren von Schüssen zu verringern.
  • Dynamische Tastenlegende.
  • Güter „Großer/Kleiner Erste-Hilfe-Kasten“ wurden aktualisiert.
  • Unscharfer Hintergrund beim Öffnen der Zug-Verwaltung wurde hinzugefügt (nur auf HD-Konsolen).
  • Garagen-Hilfebildschirm für Tagessieg-Informationen wurde hinzugefügt.
  • Glückwunschfenster nach einem Kauf zeigt nun Namen des Gegenstands an.
  • Verdienstrate auf dem Testgelände wurde erhöht (für Einzel- und Co-op-Modus).

FEHLERBEHEBUNGEN

  • Probleme mit Wind- und Gras-Audio wurden behoben.
  • Der Umgebungsregler hat nun Ton.
  • Mücken-Lautstärke wurde drastisch reduziert.
  • Motorgeräusch deckt nun kompletten Drehzahl-Bereich ab.
  • Audio für eingehendes Artilleriefeuer wurde hinzugefügt.
  • Jagdflugzeug-Audio wurde vom Ladebildschirm entfernt.
  • Auflösen eines Zugs hält nun nicht mehr alle Motorgeräusche an.
  • Fahrzeugketten-Audio in der Garage wurde entfernt.
  • Audio für zerstörbare Objekte wurde überarbeitet.
  • Entfernte Umgebungsgeräusche wurden überarbeitet.
  • Lautstärke für Innen-/Außenumgebungsgeräusche wurde aktualisiert.
  • Audio-Lautstärke für Benutzeroberfläche wurde reduziert.
  • Audio für Wasserfälle wurde hinzugefügt.
  • Motorgeräusch für Fatherland IS-3A wurde hinzugefügt.
  • Fehlender Wasser-Ton wurde hinzugefügt.
  • Textur von Funkeneffekt auf der Xbox 360 wurde reduziert.
  • Panzerbrechende Munition hat keinen Explosionseffekt mehr.
  • Sichtkegel wurde aus Artillerie-Beobachtersicht entfernt.
  • Russische Lokalisierung für Übungen korrigiert.
  • Copyright-Daten aktualisiert.
  • Japanische Lokalisierung für Co-op korrigiert.
  • Koreanische Lokalisierung für die Fertigkeit „Eisenkeule“ korrigiert.
  • Arabischer Text für PSN-Benachrichtigung, verschiedene Namen von Tarnungen, Emblems, Schriftzügen und Karten korrigiert.
  • Arabischen Textfluss von rechts nach links auf Ladebildschirm korrigiert.
  • Deutsche Lokalisierung der Beschreibung des VK 45.02 B wurde korrigiert.
  • Grammatik in den deutschen Beschreibungen von Type 91, Chi-Ni, Pz.Kpfw. S35 739 (f), Hetzer, TVP VTU, M37, T82 HMC, T95, Objekt 416, KV-1S, A-20, T-34-85, Centurion I und Valentine wurde korrigiert.
  • Deutsche Lokalisierung für „Typ“, „Premium-Laden“, „Zur Garage zurück“, „Ruf nach Vergeltung“, „Weitsicht“ und Schwere-Panzer-Medaillen aktualisiert.
  • Deutsche Rechtschreibung für Tarnungs-Beschreibung korrigiert.
  • Deutsche Lokalisierung des Namens der Tscheljabinsk-Krow-Fabrik korrigiert.
  • Grammatik im deutschen Reiter „Protokoll“ korrigiert.
  • Deutsche Lokalisierung des Dialogs für Besatzungsentlassung korrigiert.
  • Problem beim Ansehen des Fahrzeug-Filters, wenn ein Zugmitglied ein Fahrzeug auswählt, wurde behoben.
  • Fehlende Tarnungsbeschreibungen hinzugefügt.
  • Tastenlegende aktualisiert nun korrekt die aktuelle Anzahl der Zugmitglieder.
  • Drop-down-Menü für Züge überschneidet sich nicht mehr mit Box für Spielerauswahl.
  • Effizienz-Reiter auf dem Bildschirm für Gefechtsergebnisse zeigt nun korrekt an, wie viele Gegner entdeckt wurden und welche Fahrzeuge sich selbst zerstört haben.
  • Die Fahrzeugauswahl für Eingeladene wird im Co-op-Zug nun korrekt deaktiviert.
  • Seitenpanel für Anpassung aktualisiert sich nun korrekt mit der Information zum Gegenstand im Besitz.
  • Man kehrt nicht mehr zum Anfang der Panzerübersicht zurück, wenn der Kauf einer Anpassung abgebrochen wird.
  • Lange Titel von Schriftzügen scrollen nun korrekt.
  • Hintergrund für den Garagenstellplatz wird nun auf dem Bildschirm zur Panzereinweihung angezeigt.
  • PS4: „Einladungen“ aus dem Startmenü wurde entfernt.
  • Xbox 360: LKW-Beleuchtung in der Garage wurde angepasst.

FAHRZEUGE

  • T95E2: Schwebende Kette korrigiert.
  • Krafts Panther: Position des Raucheffekts korrigiert.
  • Crusader: Richtschützen-Kameraansicht korrigiert.
  • Type 61: Fehlende Periskope hinzugefügt.
  • T110E4: Farbe von Periskopen entfernt.
  • M40/M43: Kettenglieder korrigiert.
  • T34: Glättung auf Chassis korrigiert.
  • M6A2E1: Kettenglieder und deren Größe korrigiert.
  • Jagdtiger: Ketten blitzen nicht mehr grün/rot, Ausrichtung der Kettenzähne korrigiert.

KARTEN

  • Murowanka – Winter: Kulturelle Elemente und Schmutztextur aktualisiert.
  • Ardennen: Gebäudegröße zum Ausfüllen einer Lücke angepasst.
  • Ardennen – Sommer: Geländekanten korrigiert, physikalischer Bereich unter Brücke hinzugefügt.
  • El Halluf: Gelände geglättet, um zu verhindern, dass Fahrzeuge stecken bleiben.
  • Pazifikinsel – Krieg!: Panzer-Modell vom Flugzeugträger entfernt, um Steckenbleiben zu verhindern.
  • Nordwesten: Falsch platzierte Requisiten entfernt.
  • Nordwesten und Redshire: Physikalische Bereiche hinzugefügt, um Zugang zu Sperrbereichen zu verhindern.
  • Prokhorowka: Verunglücktes Zugabteil angepasst, um zu verhindern, dass Fahrzeuge stecken bleiben.
  • Karelien: Geländekanten-Markierung an Schluchtrand hinzugefügt.
  • Provinz: Objektplatzierung angepasst.
  • Tundra: Kanten in der Skybox korrigiert.
  • Malinowka, Steppen: Schwebende kulturelle Elemente entfernt.
  • Prokhorowka – Nacht: Eroberungskreis bei Begegnung schwebt nicht mehr.
  • Wadi: Gelände geglättet, um zu verhindern, dass Fahrzeuge stecken bleiben.

Kommentar hinterlassen