News Ticker

World of Tanks Blitz: Replays in Update 4.10

In der neuen Version kann World of Tanks Blitz im Testmodus Videos deiner Gefechte aufnehmen und abspielen. Schau dir die coolsten Gefechte immer wieder an, analysiere Fehler erfolgloser Gefechte und teile deine Siege auf ganz neue Weise!

Replays sind aufgezeichnete Videos deiner Gefechte. Das Spiel speichert das Gefechts-„Szenario“ in seiner technischen Darstellung: welche Fahrzeuge und in welche Richtung sie fahren, wie und welche Granaten sie schießen, und so weiter. Wenn du ein Replay anschaust, liest das Spiel dieses Szenario und weiß, was es wann anzeigen muss.Das Bild wird von Spielressourcen erzeugt und damit ist die Replay-Datei gerade einmal 3 MB groß.

Standardmäßig ist die Aufnahme der Replays deaktiviert. Du kannst diese Option im Reiter „Anderes“ aktivieren.

Ein Replay ist ein Beweis

Es dauert viel mehr Zeit, alles in Worte zu fassen. Es ist schwierig, rechtzeitig Screenshots zu machen und immer Videos aufzunehmen. Mit einem Replay hast du einen stichfesten Beweis für alles.

Schau deine Gefechte an
Wo kam die Sprenggranate her? Wie hast du einen Gegner mit einem Schnappschuss erledigt? Was passierte mit den fünf Verbündeten auf der anderen Flanke? Jetzt kommen alle Geheimnisse ans Licht!

Teile deine besten Gefechte
Du hast Panzerass und Held von Raseiniai verdient, und eine Maus mit deinem Bat.-Chât frontal gerammt? Teile deine Replay-Datei mit anderen Kommandanten – und lass sie grün vor Neid werden.

Hilf, das Spiel besser zu Machen
Dir ist ein Fehler im Gefecht aufgefallen? Schreibe ihn uns und hänge dein Replay an: damit können wir den Fehler schneller beheben. Außerdem kannst du den Gefechts-Chat im Replay lesen.

Wo kann ich Replays anschauen?

Du kannst sie direkt nach dem Gefecht anschauen. Tippe einfach auf die Schaltfläche im Ergebnisbildschirm.

Alle aufgenommenen Replays findest du unter Replays im Seitenmenü des Spiels.

In diesem Bildschirm sind drei Reiter.

  • Kürzlich – deine Replays werden chronologisch angezeigt. Das Spiel speichert bis zu 100 Replays. Wenn das Maximum erreicht wird, wird mit jedem neuen Replay das älteste gelöscht. Wenn du ein wichtiges Replay behalten willst, tippe den Stern an und das Replay geht in die Favoriten.
  • Favoriten – dieses Replays zählen nicht zum Speicherlimit und werden bis zum nächsten Spielupdate nicht ohne dein Wissen gelöscht.
  • Geladen – hier stehen die Replays, die du von anderen Spielern erhalten hast. Damit ein Replay im Reiter Geladen erscheint, musst du die heruntergeladene Datei erst öffnen und anschauen.

Ein Gefecht kannst du anschauen, indem du auf das Wiedergabesymbol ▶ in der Karte des Replays drückst. Die Wiedergabesteuerung gleicht einem einfachen Videoplayer. Im Menü rechts kannst du die Gefechtsoberfläche ausschalten, zu den Einstellungen gehen oder die Wiedergabe verlassen.

Teile dein Replay und schau dir Replays anderer Leute an

Wähle die Replays, die du teilen willst: tippe irgendwo auf die Replay-Karte, außer auf die Schaltflächen Wiedergabe und Favorit. Schaltflächen erscheinen unten auf dem Bildschirm, mit denen du Replays senden und löschen kannst.

Auf Mobilgeräten kannst du deine Replay-Dateien einfacher teilen: lade sie in die Cloud hoch oder verschicke sie direkt über Messenger. Die Spielversionen für Windows, Mac OS X und Android erlauben, Replays im Dateisystem zu speichern.

Wenn du das Replay eines anderen Spielers heruntergeladen oder dein Replay auf ein anderes Gerät verschoben hast, musst du nur die Datei öffnen und das Betriebssystem wird automatisch das Spiel und die Wiedergabe des Replays starten, selbst wenn dein Gerät nicht mit dem Internet verbunden ist.

Das Spiel sieht keine exportierten und heruntergeladenen Replays, und hat keinen Einfluss auf diese. Wenn du Replays im Dateisystem heruntergeladen oder gespeichert hast und du freien Speicherplatz brauchst, musst du diese Dateien selbst löschen.

Einstellungen und Limits

Im Reiter Andere der Spieleinstellungen kannst du Folgendes machen:

Das Replaylimit festlegen
Das Spiel speichert maximal 100 Replays der zuletzt gespielten Gefechte. Je größer das Limit ist, desto mehr Speicherplatz braucht das Spiel. Nicht genug Speicherplatz? Lass wenigstens ein Gefecht aufnehmen: vertraue uns, es gibt bestimmt ein Gefecht, das du nochmal anschauen willst!

Aufnahme der Replays ein-/ausschalten
Standardmäßig ist die Aufnahme der Replays deaktiviert.

Was muss ich noch über Replays wissen?

Testmodus
Die erste Version der Replays ist eine Testversion. Die Aufnahme und Wiedergabe der Replays kann instabil sein. Auf Android-Geräten können Probleme beim Senden und Speichern der Replays im Dateisystem auftreten. Auf schwachen Geräten, bei denen das Spiel Gefechte lange lädt, können Replays mit Fehlern aufgenommen werden.

Kompatibilität
Replays sind keine Videodatei, sondern eine technische Datei mit dem Gefechts-„Szenario“. Eine derartige Datei kann auf jedem Gerät wiedergegeben werden, auf dem World of Tanks Blitz installiert ist. Die Spielversionen müssen jedoch übereinstimmen. Wurde das Replay mit Version 4.10 aufgenommen, brauchst du das Spiel auf Version 4.10, um es wiederzugeben. Es ist möglich, dass künftig ein Replay-Konverter für neuere Spielversionen erscheint.

Wird das Spiel aktualisiert, neu installiert oder gelöscht, werden die Replays gelöscht.
Wenn du deine liebsten Replays aufheben willst, musst du diese in den Gerätespeicher exportieren.


In Zukunft werden weitere Funktionen und Verbesserungen für Replays kommen. Der Grundstein ist gelegt – die Aufnahme der Gefechte funktioniert, alles was übrig bleibt, sind spektakuläre Inhalte für die Replays. Und das liegt an dir – kämpfe stilvoll, speichere deine Gefechte, schau sie an und teile sie mit deinen Freunden. Gefecht!

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .