News Ticker

World of Tanks: Vorab-Patchnotes von Patch 9.22

Und nun haben wir sie endlich, die ersten Details zu den Patchnotes von Patch 9.22 und so schaut das Ganze erstmal aus:

Matchmaker:

  • Die Änderungen wird darüber bestimmen wie die Spieler in den verschiedenen Modis ein Team bilden. Dies bedeutet, dass wenn man mehrfach hintereinander ein normales Zufallsgefecht spielt, hat man nun eine höhere Chance auf andere Spielmodi.

Anpassungsveränderungen:

  • Unten im Menü hat man nun Icons, welches anzeigt welche Elemente man bei dem Panzer angepasst hat.
  • Die Zone die man anklickt um ein Emblem anzubringen ist nun größer.

Änderungen an den Ranglistengefechten:

Änderungen für die nächste Saison:

  • Die Saison wird 21 Tage lang sein und ohne Unterbrechungen.
  • Die Anzahl an Rängen ist von 5 auf 15 angehoben worden.
  • Die Anforderungen für Rangabzeichen haben auch geändert:
    1. Die besten 10 Spieler des Siegerteams und der beste der Verliererteams erhalten Rangabzeichen.
    2. Die besten 3 Spieler des Siegerteams erhalten weitere Rangabzeichen.
    3. Die Spieler 11-15 des Siegerteams und die Spieler 2-5 des Verliererteams verlieren keine Rangabzeichen mehr.
    4. Die Spieler 6-15 des Verliererteams werden Rangabzeichen verlieren.
  • Es wurde ein neues Feature hinzugefügt – Schutz eines Ranges. Einige Ränge werden „sicher“ sein.
  • Das Interface des Ranglistenmodus wurde angepasst um die 15 Ränge anzuzeigen.
  • Das Belohnungsinterface ist überarbeitet worden.
  • Die Anzeige vom Erhalt eines Ranges ist geändert worden.
  • Die Ränge wurden vom Panzerkarousell entfernt.
  • Das Interface vom Rangfortschritt ist geändert worden.

Änderungen am Bollwerkmodus:

  • Der Kommandant eines Clans kann nun vor einem Gefecht die Benutzungsrechte für spezielle Verbrauchsgüter an einen beliebigen Spieler geben.

Änderungen an den Fahrzeugen:

Russland:

Folgende Fahrzeuge wurden hinzugefügt:

  • IS-M (Stufe VIII)
  • Objekt 430U (Ersatz des Objekt 430 auf Stufe X)
  • Objekt 268 Version 4 (Ersatz des Objekt 263 auf Stufe X)
  • Objekt 257 (Stufe IX)
  • Objekt 263 (Stufe IX)
  • Objekt 430 (Stufe IX)
  • Objekt 705 (Stufe IX)
  • Objekt 705A (StufeX)

 

 

 

Die Stufe 10 Panzer, welche hinter dem T-10 und dem Objekt 430 Version II noch fehlen, werden nicht Inhalt von Patch 9.22 sein, sie sollen später hinzugefügt werden. Es ist noch unbekannt um welche Panzer es sich genau handelt.

 

Folgende Panzer wurden entfernt:

  • Objekt 263
  • Objekt 430
  • SU-122-54

Änderungen an den Eigenschaften:

Su-101:

  • Umbennung der 122mm D-25S zu 122mm D-25-SU-101
    • Kanonenrichtwinkel: -3°/+18,3°
    • Genauigkeit: 0.44
    • Nachladezeit: 11,1s
    • Einzielzeit: 2,5s
  • Munition:
    • UBR-471 (AP): Schaden: 390, Durchschlag: 210mm
    • BR-471D (APCR): Schaden: 390, Durchschlag: 248mm
    • UOF-471 (HE):Schaden: 530, Durchschlag: 64mm
  • Streuung während der Fahrt mit dem SU-101 Laufwerk um 33% reduziert.
  • Streuung während der Fahrt mit dem SU-103 Laufwerk um 37% reduziert.
  • Reduzierung der Streuung während der Drehung mit dem SU-101 Laufwerk um 33%.
  • Reduzierung der Streuung während der Drehung mit dem SU-102 Laufwerk um 37%
  • Reduzierung der Drehgeschwindigkeit mit dem SU-101 Laufwerk von 34°/s auf 23°/s reduziert.
  • Reduzierung der Drehgeschwindigkeit mit dem SU-102 Laufwerk von 36°/S auf 25°/s reduziert.
  • Genauigkeit der 100 mm D-10S mod. 1944 Kanone von 0,35 auf 0,4 erhöht.
  • Genauigkeit der 100 mm D-54S Kanone von 0,35 auf 0,39 erhöht.
  • Genauigkeit der 122 mm M62-C2 Kanone von 0,37 auf 0,42 erhöht.
  • Nachladezeit der 100 mm D-10S mod. 1944 Kanone von 6,2s auf 7,1s erhöht.
  • Nachladezeit der 100 mm D-54S Kanone von 6,7s auf 9,1s erhöht.
  • Nachladezeit der 122 mm M62-C2 Kanone von 12s auf 12,6s erhöht.
  • Einzielzeit der 100 mm D-10S mod. 1944 Kanone von 1,7s auf 2,3s erhöht.
  • Einzielzeit der 100 mm D-54S Kanone von 2,1s auf 2,3s erhöht.
  • Einzielzeit der 122 mm M62-C2 von 3,1s auf 2,5s reduziert.
  • Sichweite von 380m auf 350m reduziert.
  • Horizontales richten der Kanone von 45,9°/s auf 27,1°7s reduziert,
  • Erhöhung der Wannenpanzerung.
  • Vder UOF-471 Granate (HE) der 122 mm M62-C2 um 10% reduziert.
  • Vder BR-472 Granate (AP) der 122 mm M62-C2 um 10% reduziert.
  • Vder BK-9 Granate (HEAT) der 122 mm M62-C2 um 8% reduziert.
  • Erhöhung des negativen Kanonenrichtwinkel bei allen Kanonen von -2,3° auf -3°.
  • Horizontaler Richtbereich der 100 mm D-10S mod. 1944 und 100 mm D-54S Kanone von -9,3°/+9,3° auf -10°/+12° erhöht.
  • Horizontaler Richtbereich der 122 mm M62-C2 Kanone von -7,3°/+7,3° auf -10°/+12° erhöht.
  • Rückwärtsgeschwindigkeit von -16 km/h auf -18 km/h erhöht.
  • Lebenspunkte von 990 auf 1100 erhöht.

SU-100M1

  • Streuung während der Fahrt mit dem SU-100M1 Laufwerk um 30% reduziert.
  • Streuung während der Fahrt mit dem SU-100M1 Bis Laufwerk um 33% reduziert.
  • Reduzierung des Drehgeschwindigkeit mit dem SU-100M1 Laufwerk von 32°/s auf 23°/s.
  • Reduzierung des Drehgeschwindigkeit mit dem SU-100M1 bis Laufwerk von 34°/s auf 25°/s.
  • Genauigkeit der 100 mm D-10S mod. 1944 Kanone von 0,37 auf 0,42 erhöht.
  • Genauigkeit der 100 mm LB-1C von 0,33 auf 0,41 erhöht.
  • Streuung während der Fahrt mit der 100 mm D-10S mod. 1944 Kanone um 25% reduziert.
  • Streuung während der Fahrt mit der 100 mm LB-1C Kanone um 25% reduziert.
  • Reduzierung der Nachladezeit bei der 100 mm D-10S mod. 1944 Kanone von 7,3s auf 7,1s.
  • Erhöhung der Nachladezeit bei der 100 mm LB-1C Kanone von 5,9s auf 7,1s.
  • Erhöhung der Einzielzeit bei der 100 mm D-10S mod. 1944 Kanone von 2,0s auf 2,3s.
  • Erhöhung der Einzielzeit bei der 100 mm LB-1C Kanone von 1,7s auf 2,3s.
  • Sichtweite von 360m auf 350m reduziert.
  • Horizontale Richtgeschwindigkeit von 45,9°/s auf 27,1°/s reduziert.
  • Erhöhung der Wannenpanzerung.
  • Erhöhung des Durchschlags bei der UBR-412P Granate (APCR) bei der 100 mm LB-1C Kanone von 235mm auf 258mm.
  • Erhöhung des Durchschlags bei der UBR-412 Granate (AP) bei der 100 mm LB-1C Kanone von 183mm auf 212mm.
  • Horiziontale Richtbereich der 100 mm D-10S mod. 1944 und 100 mm LB-1C Kanone von -8°/+8° auf -12°/+12° erhöht.
  • Geschwindigkeit von 50 km/h auf 54 km/h erhöht.
  • Rückwärtsgeschwindigkeit von -14 km/h auf -16 km/h erhöht.
  • Lebenspunkte von 830 auf 850 erhöht.

Quelle: https://thearmoredpatrol.com

3 Kommentare zu World of Tanks: Vorab-Patchnotes von Patch 9.22

  1. Man bringt das Update ohne die zwei Zehner raus? Hmm

  2. Warum ist das Objekt 430 jetzt entfernt ?
    War doch die Rede das es von TierX auf TierIX rutscht ???

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. World of Tanks: Vorab-Patchnotes von Patch 9.22 - Gamer Division

Kommentar hinterlassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.