News Ticker

World of Warships: Alles, was ihr über Sammlungen wissen müsst

Was sind Sammlungen?

Der Abschnitt „Sammlungen“ wurde in Version 0.6.5 mit der ersten Sammlung „Jagd auf die Bismarck“ eingeführt. Seit der Einführung wurden weitere hinzugefügt, sodass es zurzeit acht Sammlungen (davon sechs aktiv) im Spiel gibt. Das wichtigste Ziel von Sammlungen ist es, den Spielern die Hintergründe wichtiger Ereignisse in Bezug auf Seegefechte und ihre Geschichte näher zu bringen. Aber hin und wieder gibt es auch Ausnahmen, bei denen Sammlungen ohne historische Grundlage im Spiel auftauchen. Häufig geht es bei diesen Sammlungen um Partnerschaften mit anderen Marken, so etwa auch bei unserer Sammlung, die durch die beliebte Anime-Serie „High School Fleet“ inspiriert wurde. Wir hatten diesen Weg letztes Jahr eingeschlagen, und so werden wir es in diesem Jahr bei dem Jubiläum von World of Warships auch machen.

Sammlungen bestehen aus verschiedenen Elementen: Gegenstände, die bekannten Persönlichkeiten gewidmet sind (wie etwa den Admiralen Yamamoto und Halsey), Wappen von Kriegsschiffen sowie Kampfeinheiten, Waffen, Schiffe und Flugzeuge, Marken und vieles mehr. Zu jedem Bild gibt es eine detaillierte Beschreibung, die euch tief in seine Geschichte eintauchen lässt. So erfahrt ihr neue und interessante Fakten über Seegefechte, legendäre Persönlichkeiten, Waffen und natürlich Kriegsschiffe. Sammlungen können in Teilsammlungen unterteilt sein, um sie einfacher sondieren und anzeigen sowie auch nach Themengebiet gruppieren zu können. Für das Vervollständigen von Teilsammlungen gibt es für gewöhnlich zusätzliche Belohnungen. Nach Erhalt aller Elemente einer Sammlung erscheint eine Benachrichtigung, dass die gesamte Sammlung vollständig ist und eurem Konto die Abschlussbelohnung hinzugefügt wurde. Die Sammlung wird dann mit dem Symbol „Gesammelt“ versehen, was bedeutet, dass ihr jederzeit zu ihr zurückkehren könnt.


Wo findet ihr die Elemente einer Sammlung?

Ihr findet die Registerkarte mit euren Sammlungen, wenn ihr im Hafen den Abschnitt „Profil“ öffnet. Den Zugriff auf eine Sammlung erhaltet ihr, sobald ihr das erste Element der jeweiligen Sammlung erhalten habt. Bitte beachtet, dass ihr die Registerkarte „Sammlungen“ erst sehen könnt, wenn ihr irgendein Sammlungselement erhalten habt. Wie erhält man also das erste und die nachfolgenden Sammlerstücke zum Vervollständigen einer Sammlung?

In den meisten Fällen findet man Sammlerstücke in Containern mit gleichem Namen. Nach dem Öffnen eines Containers mit einem Sammlerstück könnt ihr darauf klicken, um direkt zum Element der entsprechenden Sammlung zu gelangen. Es gibt jedoch einige Ausnahmen, wie es beispielsweise bei den Sammlerstücken für die World of Warships-Jubiläumssammlung 2017 war, die nur durch spezielle im Gefecht erreichte Erfolge erhältlich waren.

Zurzeit sind sechs der acht vorhandenen Sammlungen verfügbar:

Sammlung „Jagd auf die Bismarck“

Diese Sammlung wurde dem berühmten Unternehmen mit gleichem Namen gewidmet und enthält daher Wappen der Kriegsschiffe und Lufteinheiten, die daran teilgenommen haben. Ihr könnt die Sammlerstücke in „Jagd auf die Bismarck“-Containern finden, die im Arsenal im Austausch gegen Kohle erhältlich sind. Die Belohnung für das Vervollständigen der gesamten Sammlung ist ein Satz spezieller permanenter Tarnmuster für das Schlachtschiff Bismarck: „Vom Meeresgrund“ und „Die letzte Bezwingung“.

Sammlung „Dünkirchen“

Diese Sammlung ist der Operation Dynamo gewidmet. Sie diente der Evakuierung britischer, französischer und belgischer Einheiten, die während des Westfeldzugs von deutschen Truppen nahe der Stadt Dünkirchen umzingelt wurden. Die Sammlerstücke erzählen die Geschichte verschiedener Kampffahrzeuge in diesem Kampf. Ihr könnt die Sammlerstücke in „Dünkirchen“-Containern finden, die im Arsenal im Austausch gegen Kohle erhältlich sind. Die Hauptbelohnungen für das Vervollständigen der gesamten Sammlung sind der britische Kapitän „Jack Dunkirk“ mit 10 Fertigkeitspunkten und die Andenkenflagge „Dünkirchen“.

Sammlung „Yamamoto Isoroku“

Die hier enthaltenen Sammlerstücke stehen in Verbindung zum Oberbefehlshaber der Kaiserlich Japanischen Marine. Die Sammlung beinhaltet 40 Gegenstände, wie etwa persönliche Dinge von Yamamoto Isoroku, mit ihm verbundene militärische Ausrüstung, Uniformen von Führungsoffizieren und Matrosen der Japanischen Marine sowie Gefechtsverdienstorden. Das erste Sammlerstück ist durch einen Container erhältlich, der mit Abschluss des letzten Auftrags im Feldzug „Yamamoto Isoroku“ verdient wird (alternativ kann der Container auch im Premium-Laden erworben werden). Die restlichen Sammlerstücke sind durch Aktivieren eines Abonnements für die Sammlung auf dem Sammlungsbildschirm erhältlich. Nach Aktivierung des Abonnements erscheinen die Sammlerstücke mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit in täglichen Containern. Wer die Sammlung schneller vervollständigen möchte, kann Container mit Sammlerstücken im Premium-Laden erwerben. Die Preise für das Vervollständigen verschiedener Teilsammlungen verleihen die Fähigkeit zur Auswahl alternativer Tarnungen für japanische Schiffe sowie die Fähigkeit zum Anbringen einer zweiten Flagge auf eurem Schiff. Die Belohnung für das Vervollständigen der gesamten Sammlung ist eine Andenkenflagge.

Sammlung „2 Jahre World of Warships“

Diese Sammlung beinhaltet diverse Gegenstände aus den verschiedenen Phasen der Projektentwicklung 2016 und 2017. Mit dem Update 0.7.8 kommen Spezialcontainer mit Elementen aus dieser Sammlung ins Arsenal, die im Austausch gegen Kohle erhältlich sind. Die Preise für das Vervollständigen von Teilsammlungen umfassen verschiedene permanente Tarnungen für erforschbare Schiffe der Stufe VIII. Die Belohnung für das Vervollständigen der gesamten Sammlung ist eine Tarnung für das britische Stufe-VIII-Schlachtschiff Monarch.

Sammlung „Vive la France“

Diese Sammlung wurde der Einführung französischer Schlachtschiffe in World of Warships gewidmet. Im Moment könnt ihr die Sammlerstücke in „Vive la France“-Containern finden, die im Arsenal im Austausch gegen Kohle erhältlich sind. Die Hauptbelohnung ist der einzigartige französische Kapitän Jean-Jacques Honoré mit 10 Fertigkeitspunkten.

Sammlung „Amerikanische Kreuzer“

Diese Sammlung beinhaltet diverse Gegenstände, die generell mit der US Navy als Ganzes, jedoch insbesondere mit ihren Kreuzern in Verbindung stehen. Das erste Sammlerstück ist durch einen Container erhältlich, der mit Abschluss des letzten Auftrags im Feldzug „Triff hart! Triff schnell! Triff oft!“ verdient wird (alternativ kann der Container auch im Premium-Laden erworben werden). Die restlichen Sammlerstücke sind durch Aktivieren eines Abonnements auf dem Sammlungsbildschirm erhältlich. Nach Aktivierung des Abonnements erscheinen die Sammlerstücke mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit in täglichen Containern. Wer die Sammlung schneller vervollständigen möchte, kann Container mit Sammlerstücken im Premium-Laden erwerben. Die Preise für das Vervollständigen verschiedener Teilsammlungen verleihen die Fähigkeit zur Auswahl alternativer Farbgebungen der Tarnungen für US-Schiffe sowie die Fähigkeit zum Anbringen einer zweiten Flagge auf eurem Schiff. Die Belohnung für das Vervollständigen der gesamten Sammlung ist eine Andenkenflagge.

Es gibt zurzeit zwei nicht verfügbare Sammlungen.

Sammlung „Seegefecht vor dem Nordkap“

Die Elemente dieser Sammlung sind dem gleichnamigen Gefecht im Zweiten Weltkrieg gewidmet, in dessen Verlauf das deutsche Schlachtschiff Scharnhorst gegen eine Gruppe britischer Schiffe kämpfte. Die Hauptbelohnung für das Vervollständigen der gesamten Sammlung ist die permanente Tarnung „Arktis“ für das britische Stufe-VII-Schlachtschiff Duke of York. Zusätzlich dazu wird euch die Andenkenflagge „Neujahr“ verliehen. Diese Sammlung kann derzeit nicht vervollständigt werden, aber im Arsenal werden in Kürze entsprechende Container erhältlich sein.

Sammlung „High School Fleet“

Diese Sammlung wurde der gleichnamigen Anime-Serie gewidmet. Die Sammlung beinhaltet 6 Teilsammlungen, für deren Vervollständigung jeweils eine Andenkenflagge verliehen wird. Im Moment ist es nicht möglich, das erste Sammlerstück zur Eröffnung der Sammlung zu erhalten.


Was ist ein Abonnement für eine Sammlung?

Für einige Sammlungen sind Abonnements verfügbar, durch die Spieler wählen können, welche der großen Sammlungen sie aktiv vervollständigen möchten. Zurzeit sind Abonnements für folgende Sammlungen verfügbar: „Yamamoto Isoroku“, „High School Fleet“ und „Amerikanische Kreuzer“. Das erste Sammlerstück für die Sammlungen „Yamamoto Isoroku“ und „Amerikanische Kreuzer“ ist durch Spezialcontainer erhältlich, aber nach Aktivierung eines Abonnements erscheinen die restlichen Sammlerstücke in den täglichen Containern „Mehr Kreditpunkte“, „Mehr Signale und Tarnungen“, „Mehr Verbrauchsmaterial“ und „Versuchen Sie Ihr Glück“. Es kann immer nur ein Sammlungsabonnement aktiviert sein.


Was sind Duplikate und wofür brauche ich sie?

Beim Vervollständigen einer Sammlung kann es passieren, dass ihr einen Gegenstand erhaltet, den ihr schon besitzt – also ein Duplikat. Wenn ihr eine gewisse Anzahl Duplikate aus der gleichen Sammlung habt, könnt ihr sie gegen Gegenstände eintauschen, die euch noch fehlen. Dazu müsst ihr in einem Album den Platz eines fehlenden Gegenstandes wählen und im erscheinenden Fenster bestätigen, dass ihr Duplikate für den fehlenden Gegenstand eintauschen möchtet. Dabei müsst ihr in den meisten Fällen zwischen zwei und fünf Duplikate ausgeben.


Sammlung „3 Jahre World of Warships“

Diese feierliche Sammlung ist ein Tagebuch, das Dasha Perova das ganze Jahr hindurch geführt hat. Die Gegenstände dieser Sammlung beschreiben die Einführung der Clanbasen und Halloween-Gefechte und erinnern an Neujahr und Marken, den Amerikanischen Bogen, das Arsenal und viele weitere denkwürdige Ereignisse des Jahres, die sowohl bei den Spielern als auch bei den Entwicklern viele Emotionen aufkommen lassen.

Die Sammlung beinhaltet vier Teilsammlungen, die bestimmten Zeiträumen des Spiels gewidmet sind. Jede Teilsammlung umfasst vier einzigartige Gegenstände. Habt ihr alle Teilsammlungen vervollständigt, werdet ihr mit einem „Premium-Jubiläumscontainer“ belohnt. Die Hauptbelohnungen für das Vervollständigen der gesamten Sammlung sind ein Supercontainer und eine Andenkenflagge.

Neujahr und die Duke of York

  • Version: 0.6.15

Was für ein Feldzug da draußen vor dem Nordkap! Der letzte Auftrag war fast unmöglich zu erfüllen, aber der Führungsstab konnte den Gefechtsverlauf gerade noch rechtzeitig korrigieren. Die wohlverdiente Belohnung war eine brandneue Duke of York!

Übungsraum

  • Version: 0.7.0. Später.

Alle wurden zum Schießtraining geschickt. Mit den unbeweglichen Zielen kamen wir gut zurecht, aber die beweglichen und bewaffneten waren praktisch nicht aufzuhalten. Wir bauen jetzt eine Zeitmaschine, um zurückgehen und in Ordnung bringen zu können, was wir angerichtet haben.

Arsenal

  • Version: 0.7.6.

Wir haben schon so viele Schlachten geschlagen, und noch viel mehr liegen vor uns! Das Arsenal wird uns helfen, uns darauf vorzubereiten. Dort können wir Kohle gegen nützliche Signale und Tarnungen sowie Stahl gegen legendäre Schiffe eintauschen

Zum Vervollständigen einer Sammlung müsst ihr euch einfach durch die Kampfaufträge durcharbeiten und dabei Spezialcontainer erhalten und öffnen. In den Containern, die dem Jubiläum von World of Warships gewidmet sind, könnt ihr Folgendes finden:

  • 1 Spezialsignal (Drache, Wyvern, Roter Drache, Ouroboros, Hydra, Scylla, Basilisk oder Leviathan)
  • 8 Jubiläumsmarken für das Arsenal
  • 1 Sammlungsgegenstand

Im Premium-Laden wird ein spezieller Premiumcontainer mit einer großen Anzahl von Preisen erhältlich sein:

  • 5 Spezialsignale (Drache, Wyvern, Roter Drache, Ouroboros, Hydra) oder 10 Spezialsignale (Scylla, Basilisk oder Leviathan)
  • 45 Jubiläumsmarken für das Arsenal
  • 1 Sammlungsgegenstand

Ihr könnt Duplikate gegen fehlende Gegenstände aus der Sammlung „3 Jahre World of Warships“ mit einem Wechselkurs von 3:1 tauschen. Dabei könnt ihr euch aussuchen, welchen Gegenstand ihr im Austausch gegen Duplikate erhalten möchtet. Nach dem Vervollständigen der Sammlung werden alle verbliebenen Duplikate auf dem Konto des Spielers in Kreditpunkte umgewandelt, wobei 1 Duplikat 15 000 Kreditpunkten entspricht.


Teilt uns mit, welche Sammlungen ihr schon vervollständigt habt! Oder, an die, die erst damit anfangen: Viel Glück beim Vervollständigen eurer Sammlung und viel Spaß beim Stillen eures Wissensdurstes!

Kommentar hinterlassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.