News Ticker

World of Warships: gamescom 2017 – Antworten zu euren Fragen

Kapitäne!

Wir hatten euch vor Kurzem gebeten, eure Fragen an unser Team zu richten, und ihr habt uns nicht enttäuscht! Nachfolgend haben wir einige eurer Fragen ausgewählt und gemeinsam mit den Antworten von unserem europäischen Publishing Producer für World of Warships: Jacek a.k.a. „Karsun“ von Reddit zusammengefasst.

Wo ist meine Frage? Ihr könnt eure Frage hier nirgends finden? Keine Sorge. Wir beabsichtigen, alle im Forum gestellten Fragen vor dem Abschlussdatum zu beantworten!


 

F (dzobo30): Wann wird es Clankriege geben?

A: Die Clankriege stehen in Kürze an. Wie auf der gamescom gezeigt, sollte das September-Update die wichtigsten Funktionen mit sich bringen, auf die alle Clan-Liebhaber gewartet haben. Der Bau einer Clan-Basis und die entsprechenden Vorteile sowie Clan-Gefechte auf hoher See stehen in Kürze in eurem Hafen zur Verfügung!

 

F (Wuidermach): Können diejenigen, die auf die gamescom gehen, etwas Neues im Spiel ausprobieren, bevor es veröffentlicht wird? Und wird die Mechanik von Wasserminen im Spiel auch in Standardgefechte eingeführt? Oder werden wir erfahren können, wo wir das gegnerische Schiff getroffen haben?

A: Die Besucher könnend die britischen Schlachtschiffe auf der gamescom ausprobieren.

 

F (arilies0): Werdet ihr französische Schlachtschiffe hinzufügen? Und wann wird das ungefähre Veröffentlichungsdatum sein?

A: Wir freuen uns natürlich auf die großartigen französischen Schlachtschiffe und erweitern die französische Marine entsprechend in diese Richtung. Wir können im Moment noch keinen Zeitpunkt nennen, doch wie bereits angekündigt, hoffen wir, sie bis Ende des Jahres im Spiel einführen zu können.

 

F (TheFlyingDumbass): Beabsichtigt ihr, irgendwann Divisionen in gewerteten Gefechten zu erlauben?

A: Ja, es gibt derartige Pläne. Wir haben uns eine Zeitlang angeschaut, welche Folgen die Einführung von Divisionen mit zwei Spielern in gewertete Gefechte hatte.

 

F (Sakamotochaton): Ist es möglich, mit jeder tatsächlich spielbaren Nation vier Schiffslinien (Zerstörer, Kreuzer, Schlachtschiffe und Flugzeugträger) zu haben?

A: Das ist nicht möglich. Zum Beispiel hatten weder polnische Marine noch Commonwealth Flugzeugträger, wodurch diese Nationen diese Zweige natürlich nicht haben werden. Obwohl wir bei der Einführung von Schiffen gewisse Freiheiten haben und Schiffe manchmal auch so nachbauen, wie sie ausgesehen hätten, wäre der entsprechende Konstruktionsplan fertiggestellt worden (sofern es unsere technische Vorhersage-Fähigkeit ermöglicht), macht es nicht viel Sinn, einen vollkommen fiktiven Forschungszweig zu erfinden. Wir wollen nicht, dass sich World of Warships in diese Richtung entwickelt.

 

F (Sadzior): Warum werden europäische Spieler benachteiligt, indem bessere Specials auf dem russischen Server angeboten werden? Wir hatten die Feierlichkeiten zum französischen Nationalfeiertag, den amerikanischen Unabhängigkeitstag, Halloween, aber NICHT den russischen Flottentag. Warum können wir in anderen Ländern nicht alle die russische Flotte feiern? Es ist ja immerhin eine riesige Friedenstruppe, die uns mit ballistischen Waffen in Grund und Boden bomben könnte. Die russischen Spieler haben das Schlachtschiff Oktiabrskaya Revoluciya der Stufe V praktisch umsonst bekommen, während die Anforderungen für den Kreuzer Emden der Stufe II (den bereits alle hatten) auf dem europäischen Server viel größer waren. Wir sind es leid, wie die Kühe gemolken zu werden und Geld zu bezahlen, während ihr die Spieler auf dem russischen Server beschenkt. Ich werde euch dieses Jahr auf der gamescom boykottieren.

A: Die Oktoberrevolution wird in absehbarer Zeit im Rahmen eines Events im Spiel gratis vergeben als auch verkauft. Es gibt gewisse Diskrepanzen, die uns dazu zwingen, Events zwischen den Regionen zu verschieben oder zu ändern. Dies war einer dieser Fälle. Wir wollten lieber warten, bis die entsprechende neue Tarnung für das Schiff ausgegeben wurde. Wir versuchen, alle Regionen fair zu behandeln, um jeder Region die gleichen Belohnungen zukommen zu lassen. Wir sind uns bewusst, dass es nicht immer auf Wohlwollen stößt, doch wir tun unser Bestes, euch zufriedenzustellen und gleichzeitig für ein gutes Tempo und eine gesundes Verhältnis im Spiel zu sorgen.

 

F (A_British_Hedgehog): Nachdem ihr zuletzt die neuen Torpedo-Explosionen präsentiert habt, gibt es Pläne für vielseitigere Zerstörungsanimationen, wie zum Beispiel eine große, katastrophale Explosion bei einem verheerendem Treffer oder brennende Schiffe, die noch eine Weile umhertreiben, bevor sie schließlich sinken?

A: Wir haben eine sehr viele Animationen und Effekten im Spiel überarbeitet. Das Wasser wurde vor Kurzem verbessert und die neuen Torpedo-Effekte sowie die neuen Feuereffekte sehen schon toll aus. Wir hoffen, im Laufe der Zeit jeden Aspekt des Spiels stetig zu verbessern, sofern es uns die Ressourcen erlauben.

 

F (Helghast99): Wann wird es einen italienischen Forschungsbaum geben? 😀

A: Die panasiatischen Zerstörer und die französische Marine hatten in letzter Zeit eine höhere Priorität, doch wir arbeiten schon an der italienischen Marine. Die umwerfende Schönheit der italienischen Schiffe ist etwas, auf das wir in Zukunft nicht verzichten möchten!

 

F (Darioushz): Wann wird der Matchmaker auf +/-1 für alle Stufen begrenzt?

A: Wir sehen keine Notwendigkeit, den Matchmaker auf eine Verteilung von +/-1 Stufe zu begrenzen.

 

F (Mikhail__): Was haltet ihr von bezahlbarer Munition? Sie kann dabei helfen, Schlachtschiffe gezielt aufs Korn zu nehmen.

A: Das ist etwas, das wir uns bereits angeschaut haben und über das wir noch nachdenken. Im Moment würde eine solche Funktion das Gameplay jedoch nicht verbessern, sondern nur übermäßig stark machen. Wir mögen keine P2W-Mechaniken und vermeiden diese um jeden Preis.

 

F (TREACK): Wann wird der Zweig russischer Schlachtschiffe eingeführt? Im Modus zum 1. April habt ihr das U-Boot eingeführt. War das schon mal ein Vorgeschmack für einen Teil einer Linie von U-Booten?

A: Wir können uns noch nicht auf einen Zeitpunkt festlegen, an dem die russischen Schlachtschiffe eingeführt werden, es handelt sich aber natürlich um einen jener Zweige, mit dem wir uns in Zukunft beschäftigen werden.

 

F (frame24): Meine Frage passt vollkommen zu diesem Thema. 4K-fähige Monitore (und insbesondere TV-Geräte!) und entsprechende Grafikkarten, die diese mit nativer Auflösung unterstützen, werden langsam beliebt, auch bei Gelegenheitsspielern. Wann werden die Entwickler von World of Warships sich diesem Punkt annehmen? Ist es technisch tatsächlich so schwierig, eine ordentliche WQHD/4K-Skalierung in die Spiel-Engine einzubauen?

A: Wir stellen immer noch fest, dass nur wenige Spieler 4K-Bildschirme nutzen. Obwohl die Hardware immer beliebter wird, erfordert es wertvolle Ressourcen, alle Spielelemente neu zu skalieren. Das ist jedoch ein Punkt auf unserer Liste, der immer mehr an Priorität gewinnt. Je beliebter die neue Technologie wird, desto relevanter wird sie für uns. Ich persönlich denke, dass es wichtig ist, die 4K-Auflösung in World of Warships einzuführen, ich kann derzeit jedoch keinen Zeitpunkt hierfür nennen.

 

F (ThePhantomSailor): Können alle Regionen den gleichen Premium-Laden haben? An Regionen gebundene Gegenstände, unterschiedliche Release-Timer und ein Mangel an Schiffen sind ein allgemeines Problem. Die EU-Region hat in letzter Zeit mehr Flaggen-Pakete erhalten, was toll ist, wodurch eine bessere Auswahl aber länger dauerte.

A: Wir können leider nicht alle den gleichen Premium-Laden haben. Wir arbeiten derzeit hart daran, die Hauptangebote zu vereinheitlichen, trennen jedoch die regionalen Varianten.

 

F (Fourbombs): Sucht Wargaming noch immer nach einer Möglichkeit, U-Boote in das Spiel einzuführen? Könnt ihr Einblicke hierzu gewähren?

A: Irgendwann mal. Wenn wir herausfinden, wie dies möglich ist, ohne das Gameplay zu zerstören oder langweilig zu machen.

 

F (Sadzior): Warum gibt es keinen „Sammler“-Status für Spieler auf dem EU-Server, während die russischen Spieler dessen Vorteile genießen dürfen?

A: Dies ist eines der Dinge, die wir uns in Europa angeschaut haben, als das russische Team es in ihrer Region einführte. Es handelt sich jedoch um einen Vorgang, der aufgrund der Art und Weise, wie unsere Back-End-Systeme funktionieren, einen erheblichen manuellen Aufwand erfordert. Wir wollen diese Ressourcen nicht für so eine Funktion einsetzen, während es wichtigere Probleme gibt.

 

F (MadSlob): Gibt es Pläne, die Spielerbasis von World of Warships weiter aufzubauen? Die Spielerbasis ist mit maximal 32 000 Spielern im Vergleich zu World of Tanks klein und das ist gewöhnlich kein Problem, wenn Clankriege jedoch zur Realität werden sollen, bin ich der Meinung, dass die Spielerbasis wachsen muss. Ein Spieler erwähnte weiter oben die Einführung von Premium-Munition … ich muss sagen, sollte dies passieren … ungeachtet dessen, wie sehr mir dieses Spiel gefällt … dann bin ich raus … Premium-Munition und die Einführung von Mods haben World of Tanks für mich zerstört … Ihr habt mit World of Warships großartige Arbeit geleistet … macht bitte so weiter.

A: Die Spielerbasis von World of Warships ist in den letzten Monaten stetig gewachsen. Der natürliche Lebenszyklus eines MMOG umfasst einen rapiden Ansturm aufgrund des Hypes direkt nach der Veröffentlichung sowie den Rückgang der Spieleranzahl über einen gewissen Zeitraum, wenn die weniger engagierten Spieler wegfallen. Das bedeutet jedoch nicht, dass das Spiel nicht gesund ist – das ist ein absolut normaler Trend. World of Warships hat die Reifephase bereits durchlaufen und im Moment verzeichnen wir einen sehr guten Trend, da wir jeden Monat neue Spieler gewinnen und das Spielerlebnis für jedermann verbessern. Wir freuen uns auf eine großartige Zukunft des Spiels!

 

F (AndyHill): Wann können wir Verbrauchsmaterial chargenweise über das Inventarsystem kaufen?

A: Hoffentlich sehr bald. Das ist etwas, an dem wir in letzter Zeit arbeiten.

 

F (Milos__Varak): Wann hört ihr endlich damit auf, den russischen Server zu bevorzugen und den EU-Server wie einen Goldesel zu behandeln?

A: Wir behandeln den RU-Server nicht bevorzugt. Wir behandeln alle Server gleich.

 

F (atrazione): Beabsichtigt ihr, die Anzahl von Spielern in einer Division zu erhöhen?

A: Nein. Die aktuelle Anzahl ist gut für die Spielbalance und jegliche Erweiterung wäre ein großes Risiko für diese. Darüber hinaus beabsichtigen wir, Clan-Aktivitäten für größere Spielergruppen einzuführen.

 

F (NimitcCZ): Werden irgendwann nationale Gefechte eingeführt? Zum Beispiel amerikanische gegen japanische Schiffe? Wird es einen Zweig von Schlachtkreuzern geben? Vielen Dank für die Antwort.

A: Nicht in absehbarer Zeit. Das ist aber etwas, das vielleicht mit dem Einsatz von Szenarien möglich werden könnte. Wir können momentan aber nicht mehr dazu sagen.

 

F (Radeckij): Wann können wir den Zweig polnischer Zerstörer erwarten (es gibt zwei verschiedene Angaben zu diesem Zweig im polnischen Forum)? Beabsichtigt ihr, schwedische Küstenschlachtschiffe einzuführen (als vollständige Kreuzer-Linie)? Mit freundlichen Grüßen.

A: Nicht so bald. Das ist jedoch immer wieder mal Gesprächsthema. Es gibt leider viele andere Marinen, die davor viel Aufmerksamkeit unsererseits verdienen.

 

F (Spunky_Chicken): Hallo. Mir haben die Operationen-Modi sehr gut gefallen und ich habe ein paar Kommentare/Fragen zur Zukunft: – Wann wird die jeweilige Schwierigkeit erhöht und wie wird das erfolgen? Wird das KI-Niveau zum Beispiel verbessert oder wird es schwieriger, indem der Spieler gegen mehr Schiffe oder gegen höherstufige Schiffe kämpfen muss? – Die Dünkirchen-Operation hat Spaß gemacht und ich kann mir vorstellen, wie viel Spaß es machen muss, wenn wir das Ziel umdrehen würden und die Torpedo-Boote steuern könnten (mit Respawns), mit dem Ziel, den Konvoi zu zerstören. Ein weiterer Schritt wäre, wenn wir mit unseren Freunden auf beiden Seiten spielen könnten, d. h. die Hälfte im Konvoi und die andere Hälfte in den Torpedo-Booten 🙂 . Was haltet ihr davon? Grüße

A: Freut uns, dass es dir gefallen hat. Wir schauen uns viele Möglichkeiten an, um den PvE-Modus zu verbessern. Wartet gespannt auf die nächste Saison!

 

F (Delysidus): Werdet ihr das vollkommen zufällige Detonationssystem durch ein logisches System ersetzen? Das Gleiche für das Feuersystem. Bsp.: Nach 10 Granaten mit einer Feuerwahrscheinlichkeit von 10 % bricht Feuer an Deck aus. Und auch etwas mit Torpedos.

A: Das System ist nicht zufällig.

 

F (Delysidus): Wird es einen Einzelspieler-Modus geben?

A: World of Warships ist kein Einzelspieler-Spiel. Ich würde die Möglichkeit einiger Einzelspieler- oder weiterer Co-op-Szenarien in Zukunft jedoch nicht ausschließen.

 

F (Rolesz81): Normale Spieler können neue Schiffe vor der Veröffentlichung nicht im Rahmen des öffentlichen Tests probieren. Nur Supertester und Entwickler können damit spielen. WARUM?

A: Das ist ein Thema, das wir häufig intern besprechen. Obwohl wir jene Schiffe gerne jedem im öffentlichen Test zur Verfügung stellen würden, sind sie zu diesem Zeitpunkt häufig entweder nicht bereit für die öffentliche Nutzung und würden nur jeden wütend machen, der nicht versteht, was „Test“ bedeutet, oder sie sind tatsächlich nicht für den öffentlichen Test vorgesehen. Ein öffentlicher Test hat gewöhnlich das Ziel, den Spieleentwicklern Feedback zu bestimmten Problemen zu liefern. Wenn wir diese Schiffe bereitstellen würden, würde es schließlich dazu führen, dass ihr euer (als unsere Spieler) Feedback auf die neuen Schiffe (als dauerhafter Hauptbestandteil eines öffentlichen Tests) konzentrieren müsstet.

 

F (Skiie): Werden wir jemals Premium-Schiffe ausprobieren können, bevor wir sie kaufen? Es gibt so viele schöne Schiffe, ich will mein Geld aber nicht verschwenden, wenn mir das Schiff nicht so sehr gefällt. Wenn mir ein Schiff gefällt, würde ich nicht zögern, es auch zu kaufen.

A: Das ist eine Funktion, von der ich noch immer träume. Wir arbeiten jetzt schon seit einiger Zeit an einem Entwurf, können jedoch noch keinen Zeitpunkt für die Einführung einer solchen Funktion nennen. Es ist aber schön zu hören, dass ihr sie wollt 😉

Quelle: worldofwarships.eu

Kommentar hinterlassen