News Ticker

World of Warships: Inaktive Spieler erhalten eine „Ishizuchi“

Aktuell scheint Wargaming inaktive Spieler bei World of Warships wieder zurückholen zu wollen und dabei handelt es sich unter anderem um die „Ishizuchi“.

Quelle: https://thearmoredpatrol.com

5 Kommentare zu World of Warships: Inaktive Spieler erhalten eine „Ishizuchi“

  1. Ein schlechter Scherz! Aber wohl wieder einmal schaut der normaluser in das bodenlose Nichts!

  2. und wieder ein nutzloser Kommenatr des Wargaming-Hörigen!!!
    überleg mal bevor du schreibst!!
    Die mussten nichts tun dafür andere mussten ne menge zeit investieren!!

    Aber egal ist das letze Mal das ich mich hier anmelde und was sage !!
    Nutlos mit so einem der nur nach Wargamings Nase redet!!!

    • Gut, wenn du meinst, dass du nur weil ich eine persönliche Meinung habe und verstehe, dass eine Firma Geld verdienen möchte, nicht mehr kommentieren möchtest, kann ich da leider auch nichts dran ändern.

      Natürlich mussten die dafür nichts tun, aber WG möchte Kunden zurückgewinnen, und billiger ist das kaum zu bewerkstelligen.
      Was man in nem halben Jahr auch nur mit einem gefecht pro Tag verdienen konnte, ist sicher bei Weitem mehr.

      • Ein Schiff für 10€ würde mich nicht zu WOWS zurückbewegen. Das ist für WG gar nichts. Flaggen kosten wahrscheinlich nichts, Free Exp auch nicht und Credits sowieso nicht und der Kapitän ist schnell hochgezogen. Ich glaube nicht, das man mehr davon hat, wenn man jeden Tag ein Gefecht fährt. Bringt einen nichts. Zumindest kriegt man keine Tier VIII Schiffe. 🙂 Und die kriegen für das Nichts tun, ein Tier IV Schiffe. Ich denke, die Kritik von Chrischan ist angemessen.

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. World of Warships: Inaktive Spieler erhalten eine „Ishizuchi“ - Gamer Division

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.