News Ticker

Der französische Stufe 8 Zerstörer “Le Fantasque” vom WoWs Supertestserver

Leider gab es bei mir eine Verwechselung bei den französischen Zerstörern, denn eigentlich dachte ich, dass wir schon alle Stufe des Fiorschungsbaumes vorgestellt haben, dem ist aber nicht so, denn die hohen Stufen fehlen und nun haben wir die Eigenschaften des Stufe 8 Zerstörers der Franzosen “Le Fantasque”.

Die “Le Fantasque” war ein Großzerstörer aus dem Marineprogramm von 1930. Die Schiffe, 6 an der Zahl, wurden zwischen 1933 und 1934 fertiggestellt und im Jahre 1936 in Dienst gestellt. Am Anfang ihrer Karriere nahm sie mit ihren Schwesternschiffen an der Jagd der Admiral Graf Spee teil, nach dem Fall von Frankreich im Jahre 1940 wurde sie in Dakar stationiert bis sie 1943 im Rahmen der Operation Torch in die Hände der freien französischen Streitkräfte fiel, die Allierten schickten sie nach Bosten für eine Generalüberholung, dort erhielt sie eine Neueinstufung als leichter Kreuzer, wobei ihre maximal Geschwindigkeit auf 37 Kn begrenzt wurde und diente dort bis zur ihrer Verschrottung 1957. Bis heute sind die Zerstörer der “Le Fantasque” die schnellsten je gebaiten Zerstörer der Welt. Und so schauen die Eigenschaften aus:

  • Stufe: 8 Zerstörer
  • Lebenspunkte: 18500
  • Deckpanzerung: 19 mm
  • Höchstgeschwindigkeit: 42,7 Kn
  • Wendekreis: 690 m
  • Ruderstellzeit: 4,3 s
  • Erkennbarkeit Oberfläche: 8,18 km
  • Erkennbarkeit Luft: 4,12 km
  • Erkennbarkeit Rauch: 3,3 km
  • Hauptbewaffnung: 5 x 1 139 mm/50 Mle 1929
    • Reichweite: 12,782 km
    • Zeit für 180°-Drehung: 18,0 s
    • Nachladezeit: 5,0 s
    • Sigma: 2,0
    • Maximale Streuung: 111m
    • Optimaler Feuerwinkel nach vorne: 34°
    • Optimaler Feuerwinkel nach hinten: 46°
    • HE-Granaten:
      • Schaden: 2000
      • Durchschlag: 22mm
      • Brandwahrscheinlichkeit: 10%
      • V0: 840 m/s
    • AP-Granaten:
      • Schaden: 2700
      • V0: 840m/s
  • Torpedobewaffnung: 3 x 3 550 mm tube lance-torpilles
    • Reichweite: 9,0 km
    • Nachladezeit: 90s
    • Optimaler Feuerwinkel nach vorne: 20° (Torpedowerfer 1)/50° (Torpedowerfer 2)
    • Optimaler Feuerwinkel nach hinten: 58°
    • Schaden: 18400
    • Geschwindigkeit: 75 kn
    • Oberflächenerkennbarkeit: 1,4 km
  • Fla-Bewaffnung:
    • 1 x 4 40 mm/56 Bofors Mk2 / 2 x 2 40 mm/56 Bofors Mk
      • Reichweite: 1,5 km
      • Trefferwahrscheinlichkeit: 95%
      • Sektorschaden: 210
      • Sektorschadensrate: 2,39 s
      • Sektorschaden pro Sekunde: 88
      • Anzahl der Flak-Wolken: 3
      • Schaden pro Flak-Wolke: 770
    • 8 x 1 20 mm/70 Mk4
      • Reichweite: 0,1 – 1,5 km
      • Trefferwahrscheinlichkeit: 90%
      • Sektorschaden: 1110
      • Sektorschadensrate: 0,81 s
      • Sektorschaden pro Sekunde: 136
    • Sektorverstärkung:
      • Sektorverstärkungsbonus: +50%
      • Sektorverstärkungszeit: 5 s
      • Sektorverstärkunsgwechselzeit: 5 s
  • Verbrauchsgüter:
    • Slot 1: Schadensbegrenzungstrupp I & II
    • Slot 2: Hauptbatterienachladebooster I & II
    • Slot 3: Motorboost I & II

Panzerung:

Orange: 19mm, Hellgrün: 13mm und Dunkelgrün: 6mm

Modell:

Quelle: https://thedailybounce.net

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.