News Ticker

World of Tanks: Findet mit Festung 1.1 schnell andere Spieler

Kommandanten!

Update 1.1 führt eine wichtige Änderung bei dem Festungsmodus ein: die automatische Suche nach Teams und Spielern. Es wird dadurch wesentlich einfacher ein passendes Team oder Legionäre zu finden.

So funktioniert es:

Wir haben das Fenster für Clangefechte, das in den Festungen zum Einsatz kommt, umgestaltet und eine automatische Suche nach Teams und Spielern eingebaut.

Wenn ihr jetzt eine Abteilung finden wollt, müsst ihr nur noch eure bevorzugten Fahrzeuge auswählen und auf „Gefecht!“ klicken. Eine automatische Suche nach einer Abteilung mit vergleichbar guten Spielern beginnt. Euer Fahrzeug wird dann gemäß einer vom Abteilungskommandant festgelegten Liste ausgewählt.

Natürlich funktioniert die Suche nach Teams über die Abteilungsliste weiterhin wie gewohnt – geht einfach in den Reiter „Abteilungsliste“.

Neu für Kommandanten:

Wenn ihr schnell Spieler für euer Team finden wollt, müsst ihr nicht länger warten, bis jemand der Abteilung beitritt und euch ein passendes Fahrzeuge mitteilt. Ihr legt jetzt einfach den Fahrzeugtyp für die Spieler fest:


Sind alle Plätze der Abteilung mit Spielern belegt oder auf Autosuche eingestellt, beginnt die Suche nachdem ihr auf „Gefecht!“ klickt.

Die gefundenen Spieler entsprechen dem durchschnittlichen Können des Teams während die verwendeten Fahrzeuge von den Einstellungen der Spieler und des Kommandanten abhängen.

Weitere Einzelheiten findet ihr in der aktualisierten Anleitung :

ZUR ANLEITUNG

Wann und wo es funktioniert:

Die Autosuche ist in Scharmützeln der Division VI immer aktiv. Bei den Divisionen VIII und X wird sie Samstags, an den Kriegsspiele-Tagen, in den Festungen aktiviert.

So fällt die Suche nach Teams und Spielern während der belebtesten Zeiten in den Festungen leichter.

Wichtig: Die Autosuche wird immer noch optimiert und getestet, hinterlasst also euer Feedback im Forum. Es hilft uns wirklich weiter.

Viel Glück im Gefecht!

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.