News Ticker

Aus dem World of Tanks Supertest: Neue Karte für Großgefechte

Es gibt Fortschritt an einer neuen Karte für Großgefechte im russischen Setting. Diese wurde zuvor in diversen Varianten mit unterschiedlichem Gameplay getestet. nach dem Feedback der beiden Prototypen geht diese überarbeitete Karte aktuell in den Supertest.

Diese neue Version kombiniert offene Räume mit Stadtblöcken auf 1.800*1.800m (1.400*1.400 nach der roten Linie). Während daran gearbeitet wurde, wurden weitere Interaktionsmöglichkeiten zwischen den verschiedenen Angriffsrouten eingebaut. Auf einer der Flanken anzugreifen und Schlüsselpositionen zu sichern wird mehrere Fortsetzungsmöglichkeiten für den Angriff und die Unterstützung Verbündeter auf anderen Kartenteilen bieten, da die Routen alle auf eine neue Art miteinander verbunden sind.

Die Karte hat 5 Kampfzonen:

  1. Der westliche Zwischenpass: Eine große, offene Fläche, die durch einen Fluss in mehrere Teile gespalten ist. Diese Zone ist für Sniper im Hinterhalt, aber die Flussbänke können angreifenden Fahrzeugen Schutz vor Feindbeschuss geben.
  2. Die Stadtblöcke: Dieser Abschnitt ist für gut gepanzerte Fahrzeuge und Nahkampf. Es gibt viel Platz zum (aus-) Manövern und eine Abkürzung zur gegnerischen Basis.
  3. Der Hügel in der Mitte: Panzer mit guten Richtwinkeln können diesen Bereich zu ihrem Vorteil nutzen und auch nahen Verbündeten aushelfen. Zu Beginn des Gefechtes könnten leichte Panzer einen Blick auf die gegnerischen Bewegungen erhaschen.
  4. Der „Flaschenhals“: Dieser isolierte Teil der Karte ist vor allem für schwer gepanzerte Fahrzeuge. Hierüber kann man die Stadtblöcke (2) flankieren und Verbündeten helfen.
  5. Das Dorf im Osten: Schnelle Fahrzeuge können sich hinter diversen zerstörbaren Häusern verstecken. Hit-and-Run-Taktiken können verwendet werden. Durch diesen Ort hat man eine schöne Sicht auf den Hügel (3) und einen gewissen Einfluss über diesen.

Während des Tests wird die Balance der ganzen Karte auf jeder Angriffsroute überprüft.. Außerdem wird geschaut, wie die benachbarten Angriffsrouten gemeinsam agieren. Je nach den Ergebnissen wird entschieden, was mit dem Prototyp passiert.

Quelle: https://thearmoredpatrol.com/

 

H3nr1k2011
Über H3nr1k2011 (1102 Artikel)
Ich übersetze Hier für euch :P Fehler dürft ihr gerne melden, aber hört auf mich dafür zu hassen^^
Kontakt: Webseite

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .