News Ticker

Der 4. Juli in World of Warships

Der Tag, an dem die Unabhängigkeitserklärung der Vereinigten Staaten von Amerika in 1776 offiziell abgegeben wurde, wird von vielen als der Tag angesehen, an dem die Vereinigten Staaten als freies, unabhängiges Land geboren wurden. Dieser Tag ist der größte Nationalfeiertag der USA. Obwohl sein offizieller Name „Unabhängigkeitstag“ lautet, verwenden die meisten einfach das Datum, an dem er stattfindet – den Vierten Juli.

Am 4. Juli 1776 unterzeichneten die Vorsitzenden des Kongresses die Unabhängigkeitserklärung der Vereinigten Staaten, nachdem die Texte anerkannt und sämtliche Ungenauigkeiten beseitigt waren. Die Entscheidung wurde in Zusammenarbeit der 13 britischen Kolonien gefällt, die sich vom britischen Königshaus lossagen wollten. Von diesem Tag an trugen die für ihre Unabhängigkeit kämpfenden Kolonien zum ersten Mal den Namen Vereinigte Staaten von Amerika.

Dieser Feiertag wird mit Feuerwerk, Grillfesten, Picknicken, Konzerten, diversen Festen und historischen Aufführungen begangen.


Das Große Siegel der Vereinigten Staaten

Zum Anlass dieses Nationalfeiertags möchten wir euch etwas mehr über das Große Siegel der Vereinigten Staaten erzählen. Dieses Wappen trägt die wichtigsten nationalen Symbole des Landes. Der Schild des Wappens unterscheidet sich von der amerikanischen Flagge: Der obere Teil hat keine Sterne und die äußersten Streifen sind weiß.

Der Schild ruht auf der Brust eines Weißkopfseeadlers, der in der linken Klaue 13 Pfeile und in der rechten einen Olivenzweig trägt. Diese beiden Symbole stehen für den starken Wunsch der USA nach Frieden, aber auch dafür, dass die Vereinigten Staaten jederzeit bereit für einen Krieg sind. Der Adler wendet seinen Blick dem Olivenzweig zu, was dafür steht, dass der Wunsch nach Frieden überwiegt. Üblicherweise hat der Olivenzweig 13 Blätter und 13 Oliven, die die ursprünglichen 13 Staaten symbolisieren. In seinem Schnabel hält der Adler eine Schriftrolle mit dem Motte E pluribus unum, was „Aus den Vielen das Eine“ bedeutet. Über dem Kopf des Adlers befindet sich eine Art Schein aus 13 Sternen auf einem blauen Feld, die einen sechszackigen Stern bilden.

Feierlichkeiten im Spiel

In Update 0.7.5 begann die Zeit Amerikas. Jetzt feiern wir all die „amerikanischen“ Änderungen, die seither den Weg ins Spiel gefunden haben.

Kampfauftrag

Am 2. Juli wurde eine Reihe von Kampfaufträgen verfügbar, die dem Feiertag gewidmet sind. Spieler, die die gesamte Reihe abschließen, erhalten eine permanente Tarnung für den Kreuzer Baltimore. Außerdem haben wir einige sehr verlockende Rabatte im Gepäck!

Rabatte und Boni:

  • +200 % für EP für den ersten Sieg des Tages
  • 50 % Kreditpunkterabatt für erforschbare US-Kreuzer und -Schlachtschiffe der Stufen II–V
  • 30 % Kreditpunkterabatt für erforschbare US-Kreuzer und -Schlachtschiffe der Stufen VI–VI
  • 15 % Kreditpunkterabatt für erforschbare US-Kreuzer und -Schlachtschiffe der Stufen VIII–X
  • 50 % Dublonenrabatt für Plätze im Hafen
  • 60 % Kreditpunkte- und Dublonenrabatt für Verbrauchsmaterial
  • 40 % Kreditpunkte- und Dublonenrabatt für Tarnung
  • 40 % Kreditpunkterabatt für das Entfernen von Verbesserungen
  • 35 freie EP pro Dublone beim Umwandeln von EP in freie EP

Auftrag „Born in the USA“

Verdient 900 Bänder in Gefechten.

Belohnung: 2 „Stars ’n Stripes“-Tarnungen

Verfügbare Schiffe: Stufen V–X

Verfügbare Gefechtsarten: Zufallsgefechte

Dieser Auftrag kann nur einmal abgeschlossen werden.

Verdient 1.750.000 Kreditpunkte in Gefechten. Schließt den Auftrag „Born in the USA – Teil 1“ ab.

Belohnung: 2 „Stars ’n Stripes“-Tarnungen

Verfügbare Schiffe: Stufen V–X

Verfügbare Gefechtsarten: Zufallsgefechte

Dieser Auftrag kann nur einmal abgeschlossen werden.

Zerstört 12 gegnerische Schiffe in Gefechten. Schließt den Auftrag „Born in the USA – Teil 2“ ab.

Belohnung: 2 „Stars ’n Stripes“-Tarnungen

Verfügbare Schiffe: Stufen V–X

Verfügbare Gefechtsarten: Zufallsgefechte.

Dieser Auftrag kann nur einmal abgeschlossen werden.

Diese Auftragsreihen können nur einmal und in der richtigen Reihenfolge abgeschlossen werden.
Letzte und beste Belohnung: permanente Tarnung für den Kreuzer Baltimore


Verdient 1.500 Freie EP in Gefechten

Belohnung: 2 „Stars ’n Stripes“-Tarnungen

Verfügbare Schiffe: Stufen V–X

Verfügbare Gefechtsarten: Unternehmen, Zufallsgefechte und Co-op-Gefechte

Dieser Auftrag kann nur einmal abgeschlossen werden.


Premium-Laden

Anlässlich des aktuellen Feiertags ist ein besonderes Paket erhältlich!

Beginn: Mi. Jul. 04 07:00 CEST (UTC+2) / Ihre Ortszeit: Mi. Jul. 04 07:00
Ende: Do. Jul. 05 07:00 CEST (UTC+2) / Ihre Ortszeit: Do. Jul. 05 07:00

 

VIII Kidd

Amerikanisches Trio

  • VIII Kidd;
  • VII Atlanta;
  • VIII Alabama;
  • 3×Liegeplatz;
  • Bonus 200×Equal Speed Charlie London;
  • Bonus 200×India Bravo Terrathree;
  • Bonus 200×Zulu;
  • Bonus 200×Papa Papa;
  • Bonus 200×Zulu Hotel.


Änderungen am Forschungszweig der Kreuzer

Die US-Kreuzer gehörten zu den ersten Schiffen in der Flotte von World of Warships. In Update 0.7.5 haben wir an diesen einige Änderungen vorgenommen und sie ab der Omaha in schwere und leichte Kreuzer aufgeteilt. Einzelheiten zu den Schiffen findet ihr in den Artikeln zu leichten und schweren Kreuzern.

Überarbeiteter Hafen

Mit Update 0.7.6 haben wir den Hafen New York festlich geschmückt. Festtags-Feuerwerk erleuchtet den Nachthimmel und Suchscheinwerfer erleuchten die eleganten Umrisse der Wolkenkratzer. Einzelheiten zu diesem Hafen findet ihr im entsprechenden Artikel.

Neue Tarnung

Ab Update 0.7.5 können Spieler besondere Tarnmuster für die Kreuzer Cleveland und Baltimore verdienen. Diese sind im Art-Deco-Stil des frühen 20. Jahrhunderts gehalten, der Modernismus und Neoklassizismus vereint. Jedes der Schiffe trägt die wichtigsten Symbole aus dem Großen Siegel der Vereinigten Staaten. Die Nationalflagge bedeckt den gesamten Rumpf der Schiffe, Bug und Aufbauten sind mit dem Bild des Weißkopfseeadlers verziert und das Siegel selbst findet sich unter der Galionsfigur des Adlers.

Nachtunternehmen Kirschblüte

Mit Update 0.7.6 haben wir die Liste der Szenarien um das Unternehmen Kirschblüte erweitert. Dieses basiert auf einem echten Gefecht in der Kaiserin-Augusta-Bucht, das am 2. November 1943 zwischen einem japanischen Geschwader unter dem Kommando von Admiral Omori und der Einsatzgruppe von Admiral Merrill stattfand. Ihr könnt die Einzelheiten zur Umsetzung im Spiel inklusive einem Video über die Geschichte der Schlacht in einem eigenen Artikel nachlesen.

Neue Kampagne und einzigartiger Kapitän

Update 0.7.5 enthielt außerdem eine neue Kampagne – Triff hart! Triff schnell! Triff oft! Diese folgt der Laufbahn des amerikanischen Admirals William Halsey. Wird diese erfolgreich abgeschlossen, erhaltet ihr William Halsey als Kapitän für eure US-Schiffe. In unseren Artikeln zur Kampagne und der Biografie von Halsey findet ihr alle Einzelheiten.

Sammlung „Amerikanische Kreuzer“

Zu guter Letzt brachte Update 0.7.5 eine neue Sammlung ins Spiel, nämlich die Amerikanischen Kreuzer. Diese besteht aus 48 Teilen, die in acht thematische Abschnitte geteilt ist.


Im folgenden Artikel findet ihr weitere Informationen: Amerikanischer Bogen

Probiert all diese neuen Sachen unbedingt aus! Wir gratulieren allen Kapitänen, die diesen Feiertag feiern! Es ist toll, dass wir diese Festlichkeiten zusammen in unserem Spiel begehen können!

 

Quelle: https://worldofwarships.eu/

H3nr1k2011
Über H3nr1k2011 (1146 Artikel)
Ich übersetze Hier für euch :P Fehler dürft ihr gerne melden, aber hört auf mich dafür zu hassen^^
Kontakt: Webseite

Kommentar hinterlassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.