News Ticker

Entwicklertagebuch zu World of Tanks vom 05.03.

Hallöchen zusammen,

zum Start in eine neue Woche gibts es heute ein Entwicklertagebuch zu World of Tanks, denn Falathim, der polnische World of Tanks Community Manager, hat den polnischen Spielern ein paar Fragen beantwortet. Viel Spass!

  • Dieses Jahr wird es die polnischen Panzer geben.
  • Der polnische Forschungsbaum wird nicht nur mittlere Panzer beinhalten, sondern auch andere Klassen.
  • Es gibt keine Pläne für polnische Artillerie.
  • WG ist sich bewusst, dass die polnischen Abschussmarkierungen nicht unbedingt korrekt sind (Anm.: Sie haben die Abschussmarkierungen der polnischen Luftwaffe genommen).
  • Es ist vielleicht möglich, dass der Defender/Objekt 252U irgendwann in den Premiumladen zurückkehrt.
  • Die japanischen Panzerjäger werden vielleicht kommen, aber nicht in der nächsten Zeit.
  • Es wird neue Portraits für die Besatzungsmitglieder geben, wenn man die Besatzungen überarbeitet.
  • Es gibt Pläne dieses Jahr neue tschechoslowakische Panzer herauszubringen, aber 100%ig sicher ist man sich da noch nicht.
  • Der polnische Forschungsbaum wird so ähnlich sein wie der tschechoslowakische Forschungsbaum.
  • Es gibt keine Pläne die Panzerung der Kommandantenkuppel des T110E5 zu verringern.
  • Die nächste Ranglistensaison wird schneller kommen als die letzte Saison.
  • Der polnische Forschungsbaum wird erstmal nur aus einem Zweig bestehen, denn es gibt Probleme mit den höheren Stufen.
  • Es wird keinen Fiat 2000 geben.
  • Die Karte „Drachenkamm“ was ein interessantes Konzept, aber es hat nicht funktioniert. Das Problem war die Spielbarkeit, das Terrain war zu steil, der Weg zu den Flanken zu lang und zu klein.
  • Es gibt eine Chance, dass man sich die Belohnung im nächsten Marathon selbst aussuchen kann, aber 100%ig steht das noch nicht fest.
  • Es ist wahrscheinlich, dass Panzer mit eingeschränkten MM gebufft werden und ihr MM angepasst wird, damit sie auch Stufe 10 Panzer sehen werden.
  • Es gibt keine Pläne den Strv 81 ohne die Sabaton Tarnung herauszubringen.
  • EP für abgewehrten Schaden wird erstmal nicht eingeführt.
  • Die fehlenden sowjetischen Stufe 10 Panzer werden nach Patch 1.0 herauskommen.
  • Die Änderungen am Besatzungssystem werden eher kosmetischer Natur sein.
  • Nach Patch 1.0 wird es auch die Karte „Studyanki“ geben.
  • Irgendwann wird es eventuell russische Panzerjäger mit Turm geben, aber zur Zeit sind sie nicht geplant.
  • Es gibt erstmal keine Pläne Amphibienfahrzeuge in World of Tanks einzuführen.
  • Auch die polnischen Panzer werden wie jede Nation ihre Stärken und Schwächen haben.
  • Wg hat keine Pläne dafür, dass man Anleihen im Premiumladen kaufen kann.

Quelle: https://thedailybounce.net

 

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Entwicklertagebuch zu World of Tanks vom 05.03. – LAZY Company 17

Kommentar hinterlassen