News Ticker

Entwicklertagebuch zu World of Tanks vom 21.08.

  • Es gibt Pläne, dass die großen Gefechte auch auf kleineren Stufen kommen. Im Gegensatz zu den gewerteten Gefechten sind die Pläne bereits in Arbeit.
  • „Grand Canyon“ wurde ursprünglich für diesen Modus entworfen. Die Karte wurde jedoch nie für Spieler veröffentlicht und wird wahrscheinlich nicht kommen.
  • Aber es wird bereits eine zweite Karte für den Modus getestet, die gezeigt wird, sobald sie bereit ist.
  • Laut Entwicklern und Testergebnissen sollte man nicht seine gesamte Munition verbrauchen – natürlich kann das immer passieren, aber vermutlich vernachlässigbar oft.
  • Im neuen Modus spielen etwas mehr Spieler leichte Panzer, aber noch mehr Spieler Artillerien. Die Arty-Frage im neuen Modus bleibt immer noch im Raum stehen.
  • Ein Drittel aller Spieler nutzen schwache PCs.
  • Laut WG öffnen gerade einmal etwa 50% der Spieler das Optionsmenü, und noch wneiger ändern etwas (zum Beispiel Spielmodi).
  • Es sind keine neuen epischen Medaillen für 20-25 Zerstörungen in einem Gefecht geplant, aber die anderen könnten etwas weitere Spektren bekommen. Es ist in dieser Sache noch nichts entschieden.

Quelle: https://ritastatusreport.live

H3nr1k2011
Über H3nr1k2011 (995 Artikel)
<p>Ich übersetze Hier für euch :P<br /> Fehler dürft ihr gerne melden, aber hört auf mich dafür zu hassen^^</p>
Kontakt: Webseite

8 Kommentare zu Entwicklertagebuch zu World of Tanks vom 21.08.

  1. ich würde es persönlich super finden wen die grossen Gefechte auch für Tier 8 und 9 möglich gemacht werden.

  2. Ja stimmt !
    Die grossen Gefechte für Tier8 wär schon was feines.

  3. Oder Stufe 6 denn da sind noch nicht so viele Heavys so langsam.

  4. Ehrlich? Sich im 8er von 10er zusammenschießen lassen? Da reicht das normale Random voll. Oder meint ihr, nur T8er gegeneinander? Viel Spass mit den T8er Lights … da werdet ihr in Heavies und TD’s keinen Spass haben (na vllt. noch mit den schwedischen Tarnmonstern).

  5. na ich mein schon rein die Gefechte auf die jeweilige Tierstufe beschränkt. Mir persönlich gefallen auch im Random die Gefechte die sich auf eine Tierstufe beschränken. jeder hat da natürlich eine andere Meinung zu. Ich hoffe auch das die Karten in dem Modus offener werden, soweit ich mich erinnern kann gab es im Test auch so eine D-Day Karte mit Eroberungsmodus für verschiedene Quadranten die recht offen gestalltet war am Anfang und am Ende in eine Stadtkarte über ging, diese war von dem was ich gesehen habe auch recht spielbar.

  6. Das auf den Testservern mehr Lights und Artys gefahren werden dürfte ja normal sein, aber wenn die grösseren Maps kommen , müsste bei einigen Artys die Shot Range überarbeitet werden. z.B. die britsche 10er hat bei den „normalen “ Maps schon über all hin zu wirken dass wird auf der „neuen Map“ dann nicht besser.
    Und das wenige Spieler das Optionsmenü nicht öffnen ändern, liegt wohl daran, dass man die ja kaum benötigt und die Mods einem ja die Arbeit abnehmen.
    Und wenn man die Preview von Grand Canyion gesehen hat ist es gut dass sie nicht kommt, denn das wäre nur eine neue Schlauchmap geworden.

  7. Also dass mit dem Optionsmenü kann ich überhaupt net nachvollziehen, trotz dessen dass ich auch meistens mit Mods spiele öffne ich es beinahe jeden Tag, alleine schon wegen den Toneinstellungen.

  8. ist halt reine dummheit von den leuten wenn sie nicht mal grafik, ton, tastaturbelegung und mausempfindlichkeit einstellen 😉

Kommentar hinterlassen