News Ticker

World of Tanks: Änderungen an der Karte „Fjorde“

Wargaming testet gerade einige Änderungen an der Karte „Fjorde“ auf dem Supertestserver um das Gameplay zu verbessern, die Hauptaufgabe wird sein, das Gameplay im Norden und dem Gebiet in der Mitte zu verbessern. Im Norden soll das Gebiet mit dem Wasserfall mit einer neuen Route verbessert werden.

In den Zonen A5-A7 wird es eine neue Route zu dem Wasserfall geben, es wird schwer sein diesen Weg aus grösserer Distanz zu beschießen und man wird länger brauchen um den Wasserfall zu erreichen. Das westliche Team muss beide neuen Möglichkeiten um den Wasserfall einzunehmen, von der A5-A7 Route aus anzugreifen und dann den Weg bei C6-C7 zu nehmen um die Position einzunehmen, wegen dem neuen Weg hat das westliche Team eine defensive Position in der Zone A5-A6. Diese Position wir es dem Team erlauben die gegnerischen Kräfte zu binden, auch wenn man die Kontrolle über den Norden verloren hat.

Das Zentrum der Karte wird neue Objekte erhalten die mehr Deckung bieten und die man nutzen kann um das gegnerische Team anzugreifen.

Die C und D Linie wird zusätzliche Positionen erhalten, wie eine Mulde, die es einem erlaubt gegnerischen Feuer auszuweichen, falls man aufgeklärt wird und man kann von hier aus den Norden angreifen. Es ist beabsichtigt, dass dieses Element das Schlachtfeld in 2 Hälften teilt, es ist offen und gefährlich für beide Seiten. Die Neuerung wird für mehr Sniperbeschuss sorgen, da man sich dort gut verstecken kann. Der Hügel in D6 wird auch überarbeitet, von dort aus kann man nun aus einfacher beschießen und passiv aufklären, dazu wird es auch einfacher sein, gegnerischen Beschuß zu entgehen, falls man aufgeklärt wurde.

Die letzte Änderung für das westliche Team ist die Zone in B2, dort wurde eine Position geschaffen, die der J9 Zone ähnlich ist. Vorher waren nicht alle defensiven Positionen die das Team hatte immer nützlich, dennoch ist diese Position relativ klein und ist doch dem gegnerischen Feuer ausgeliefert.

Quelle: https://thedailybounce.net

12 Kommentare zu World of Tanks: Änderungen an der Karte „Fjorde“

  1. An dieser Karte wurde schon soviel rumgedoktort, da wird viel Manpower reingesteckt und die Map bleibt beschissen. Am besten die Map rausnehmen wenn Lillehammer kommt, oder eine Alte ( die aus irgendwelchen fadenscheinigen Gründen rausgenommen wurde) wieder reinsetzen. Z.B Northwestern oder Perlenfluss oder verstecktes Dorf, diese Maps waren 10x besser.
    Und wenn sie schon einmal dabei sind dann sollen sie Ensk gleich mitrausnehmen oder wenigstens auf Lowtier max. Tier 6 begrenzen.
    Aus welchen Gründen auch immer ist Ensk immer im Pool für die Gewerteten Gefechte
    Gruß Hauptfeld
    Edit: Und wenn ich immer lese wird es eine neue Route geben, an die „Routen“ hält sich eh keine Sau, man sieht es auf allen Maps, dass die Meds seit dem Buff meistens eh die Heavy Lanes fahren, dass die Meds umfassen oder versuchen zu flankieren sind doch lange vorbei

  2. Die meisten Russen Meds sind eh schwere Panzer und die schweren Panzer haben die geschwindigkeit eines Mediums

    • Es sind ja nicht nur die Russen Meds die in die Heavy-lanes fahren. Jeder Medfahrer meint durch den Buff der Türme sind sie unverwundbar und sterben meist als erste völlig sinnfrei.
      Genauso ist das nun die 3.oder 4. Überarbeitung der sch…. Map .
      Aber Maps die wirklich überarbeitet werden müssen und sollten werden so gelassen weil ja die Manpower fehlt. ( Siehe Overlord, die Map sollte schon vor dem HD Patch überarbeitet werden, weil ja WG erkannt hat das der Strand so wie er ist für den Poppes ist, aber bei der Map ist bis Dato nix passiert.) Einfach die Manpower sparen und die Map endlich rausnehmen !!!

  3. 1. Frage: spielt ihr ein anderes Game als ich? Meds auf die heavy line bei fjorde :thinking: …
    Aufjedebfall war die überarbeitung von sd auf hd kompletter bullshit wo mir dann auch die frage aufgekommen ist … sind die supertester noch das was sie mal waren? Wie kann man die map überarbeiten (die vorher perfekt war) das die eine seite egal wo sie hinfährt immer im crossfire steht … und keine guten positionen hat …
    Nach der übersrbeitung könnte sie wieder spielbar von beiden seiten werden …

  4. Die Anzahl der Spiele wo HT die meisten Panzer stellt, sind doch schon lange vorbei. Daher müssen dann zwangsläufig die MT auf den HT-Routen fahren – bleibt denen ja auch nichts anderes übrig, bei den ganzen Schlauchmaps.

    Fjorde kann eigentlich auch komplett raus, hat WG schön kaputt „überarbeitet“. Selbst die neuen „Anpassungen“ werden es nicht bringen.

    • Das ist kompletter bullshit wenn ich das mal so sagen darf … es sind fast genauso viele hys wie meds unterwegs … und falls du mal keine heavys haben solltest ubd dann auf die hvy line mit nem med fährst biste selber schuld … (ich kenne dich nich also bitte nicht pers. nehmen) wenn jmd so eine aktion macht und dann noob team schreibt pder sowas wie du gerade muss man einfach nur mit dem kopfschütteln und man siejt direkt wer nur ein kleinen hauch von tactics in wot versteht

      Btw. Sry für die ganzen rechtschreibfehler

      • Alles als Bullshit zu kommentieren, nur weil man die Situation nicht erlebt hat, ist natürlich korrekt. Komisch, ich hab sehr oft Gefechte wo es keine Heavies gibt oder nur T8 Futterheavies in T10 Gefechten. Warum sollte man in Himmelsdorf nicht durch die Schlachtergasse fahren, wenn es im gegn. Team keine Heavies gibt? Oder nimm den Bereich bis T4 … da gibts auch fast keine Heavies – aber ok, das Tierlevel zählt ja nicht. Btw. dank wn8 Muni haben Mediums (gerade Autoloader) riesige Vorteile gegenüber Heavies. Schon mal ein Gefecht erlebt, wo ein Autoloaderplatoon sich durch die Heavies schnetzelt? Nein – dann spielst du kein WoT 😉

        • Allein der begriff wn8 muni bringt mich göeichzeitig zum weinen und lachen . Klar ist es wn8 muni was will man auch frontal gegen eine maus machen? Richtig! Nichts spaß bei Seite ich glaube die kleine Diskussion endet denn wir bewegen uns auf einer anderen liga während du ein bley phor phun bleyer bist, will ich gewinnen weil mir das dominieren und gewinnen spaß macht
          Ich kann noch soviele punlte bring das du das game vermutlich nich genau verstanden hast und dennoch bringst du immer wieder gegenpunkte die meine these weiter unterstützen:-)

          Wie dem auch sei ich will dich ihr weder haten nich beleidigen aber schau mal weiter akoakko denn der ist gud 🙂

          • wie, wenn nicht als WN8 Muni, soll man die denn sonst bezeichnen 😀

            Also wer nur die mitnimmt, wird jedenfalls ne bessere WN8 haben, als würde er nur Standard laden 😉

  5. Also ich finde Fjorde geht noch, einfach als TD Spieler (wenn ich einmal mit einem TD spiele) weiss ich seit der HD Version nicht mehr wo hin.

  6. Ich find die Neuerungen sehen auf jeden Fall interessant und umfassend aus. Bin mal gespannt 😀

  7. @Henrik aber um sich die wn8 muni zu leisten brsuch man doch „gold“ also wer wn8 will wird zun goldnoob … sprich wot pay2stats

Kommentar hinterlassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.