News Ticker

World of Tanks Blitz: Alpenstadt – eine Stadt in den Bergen

Wer genug von Fahrten zwischen antiken Ruinen und den stets gleichen Menüs der kleinen Restaurants auf Perle der Dynastie hat, kann sich freuen, an einen ruhigen, friedlichen Ort zurückzukehren. Fahrzeuge der Stufen VI–X können ein europäisches Städtchen inmitten der Alpen besuchen.

lumber-domination-alpenshtadt.pnglumber-supremacy-alpenshtadt.png

Minikarte ohne Markierungen

Es geht um die Atmosphäre

Die Zeit lief langsamer inmitten der soliden Steinmauern und diese Blase der Geschichte konnte sich den Hauch längst vergangener Tage bewahren. Am unteren Rand der Karte steht ein mittelalterliches Schloss mit kleinen Häusern, die direkt auf den Ruinen der Befestigungen stehen. Typisch österreichische Architektur portraitiert die tägliche Routine der örtlichen Bevölkerung. Eine Eisenbahn und Fabrik zeugen vom technologischen Fortschritt.

alpenshtadt-map-lumerg-screenshot-(1).jpg

Wählt eine Richtung

Eines der Team startet auf der rechten Seite, unweit der Wassertürme. Das andere in der Ecke links unten neben den verrottenden Mauern einer Militärfabrik. Viele Straßen beginnen auf beiden Punkten. An der Kreuzung sollte man sich seinen nächsten Zug überlegen.

alpenshtadt-map-lumerg-screenshot-(2).jpg

Ein Flussbett teilt die Karte in zwei Teile. Einst ein lebhaftes und frei fließender Fluss, kann man jetzt mit jedem Fahrzeug durchwaten. Brücken, steinerne Überbleibsel der Vergangenheit, überlebten und verbinden jetzt die städtischen und ländlichen Teile der Karte. Über die Brücken erreicht man Zielpositionen schneller, offenbart seine Seite jedoch gegnerischen Zielfernrohren.

alpenshtadt-map-lumerg-screenshot-(3).jpg

Entlang alter Straßen

Ein Städtchen liegt am unteren Rand der Karte. Gemütliche Straßen kreuzen sich, um ein kleines Labyrinth zu schaffen, das tausende Konfrontationen bezeugen wird. Wie es üblich ist, steht das Hauptgebäude – eine Kirche aus roten Backsteinen – in der Stadtmitte. Hier steht die Basis im Begegnungsgefechtsmodus. Neben der Kirche überblickt die Büste des Stadtgründers Basis B im Herrschaftsmodus.

alpenshtadt-map-lumerg-screenshot-(4).jpg

Langsame schwere Panzer werden ihre Ketten in die Stadt führen. Hier müssen sie sich entscheiden: entweder versuchen sie, die mittlere Basis sofort zu erobern, oder sie beziehen eine günstige Stellung hinter der Stadt, vor der Burg. Diese Position bietet eine saubere Feuerlinie für schwere Panzer und ihre verbündeten Jagdpanzer. Im Herrschaftsmodus ist hier Basis C. Um einen effektiven Grabenkrieg um diesen Ort zu führen, können sich die Fahrzeuge hinter den sicheren Zufluchten verstecken, die rund um die Stadt stehen.

alpenshtadt-map-lumerg-screenshot-(5).jpg

In den Feldern

Riesige Felder im oberen der Karte heißen mittlere Panzer willkommen. Während sie in Aufklärungspositionen rollen, können sie die herrlichen Eisenbahnbrücken und idyllische Aussicht genießen: Mühlen aus Ziegelsteinen und kleine Bauernhöfe. Auf dieser Seite des Fluss gibt es ebenfalls viele robuste Unterschlüpfe, die Jagdpanzern sicher gefallen werden. Eine der Hauptstraßen der Stadt überquert eine Brücke und verbindet beide Basen.


Soviel zur schönen Karte Alpenstadt. Wir sehen uns im Schatten der Berge!

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .