News Ticker

World of Tanks Blitz: T 55A – der universelle Kämpfer

Was macht den T 55A aus? Wenn man in ein langwieriges Feuergefecht hineingezogen wird, einige Gegner erledigt und stolz das Chaos verlässt, das man verursacht hat, während der Rest der Gegner vor Angst erzittert in dem Wissen, dass sie die nächsten sind. Wenn man eine Granate von einem vernichtendem Geschütz abwehrt, einfach grinst und ihnen keine Chance lässt, nachzuladen. Wenn man seine Beute verfolgt, umkreist und zerfetzt, dann wieder in den Kampf gegen mittlere Panzer zieht. Und all das kann in nur einem Gefecht geschehen!

Bis zum 14. September ist das Paket „Universeller Soldat“ mit dem veredelten mittleren Panzer T 55A im Laden verfügbar. Alle Zubehörplätze sind freigeschaltet – drückt einfach auf „Gefecht!“ und entfesselt die Bestie.

Der T 55A ist für alles bereit

Der T 55A stammt vom berühmten sowjetischen T-54 ab und erbte die dessen besten Eigenschaften: ausgezeichnete Dynamik und Beweglichkeit, ein schnell drehender Turm und ein schnellfeuerndes und selbst bei voller Fahrt genaues Geschütz. Fügt man dieser Mischung eine großartige Panzerung hinzu, erhält man einen Tausendsassa.

Jede der Stärken des T 55A wird durch seine Werte untermauert. Auf den ersten Blick zeigen diese Zahlen: dieser Panzer zerlegt alles.

Obwohl die Frontpanzerung 20 mm dünner als die des T-54 ist, bleibt der T 55A nach den Standards für mittlere Panzer ausreichend geschützt. Die verlorenen Millimeter an der Wanne sind kaum wahrnehmbar: dank der Schräge erreicht die effektive Dicke der Frontpanzerung etwa 200 mm. Der Turm hat eine dicke Panzerung und lässt vieles abprallen – das spart Unmengen an SP.

Die ordentliche Panzerung hält den T 55A nicht davon ab, eine sehr bewegliche Maschine mit einem sehr guten Leistungsgewicht zu sein. Ihr könnt schnell beschleunigen und Hindernisse mit etwa 45 km/h Höchstgeschwindigkeit überwinden, 50 bis 52 km/h in gerader Linie oder 58 km/h bergab erreichen.

Der T 55A ist mit einem der schnellsten Geschütze für mittlere Stufe-IX-Panzer ausgestattet. Ohne Verbesserungen oder Zubehör feuert es alle 7 Sekunden und verursacht mit einem Treffer 310 Schadenspunkte. Die Durchschlagskraft der panzerbrechenden Granaten reicht für jede Gelegenheit, sofern man kein frontales Kreuzfeuer mit schweren Panzern mit einbezieht. Solche Situationen sollte man vermeiden, kommt man jedoch in Bedrängnis, kann man HEAT mit einer Durchschlagskraft von durchschnittlich 270 mm verwenden.

Effektives Geschütz + veredelter T 55A = mehr Kreditpunkteeinkommen in jedem Gefecht

Neben den Basiswerten hat das Geschütz außerdem eine ausgezeichnete Stabilisierung. Bewegen, Drehen oder Feuern hat kaum Einfluss auf die Streuung, also könnt ihr effektiv aus voller Fahrt schießen.

Wie sein erforschbarer „großer Bruder“ legt der T 55A einen aggressiven Spielstil nahe. Erobert Anhöhen, vermeidet den Gegner von den Flanken, fahrt ins Schlachtgetümmel, lenkt Gegnerpanzer ab und quält sie so dreist wie möglich. Der T 55A ist eines der Fahrzeuge, das jeden erledigen und einen verloren geglaubten Kampf gewinnen kann. Wenn zwei oder mehr in einem Zug sind, hat jemand Probleme.

Der T 55A ist kein Premiumpanzer. Sein Einkommen entspricht dem anderer, erforschbarer Stufe-IX-Fahrzeuge mit aktivierter Veredelung. Die Daten des T 55A könnten künftig angepasst werden, sofern dies aus Gründen der Spielbalance nötig wird. 

Kommentar hinterlassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.