News Ticker

World of Tanks: Neuigkeiten vom Insider

Es gibt Neuigkeiten vom Insider, dieser hat Rykoszet, einer polnischen WoT-Blog Seite, folgende Informationen mitgeteilt:

  • „Es wird eine neue Karte erstellt die „Kaliningrad“ heisst.“
  • „Es gibt gute Chancen, dass es den MBT-70 geben wird.“ (Anm.: Der MBT-70/Kampfpanzer 70 war ein Projekt in der 60/70er Jahren, bei dem die US Army und die Bundeswehr zusammen einen Nachfolger für die M48 Patton und den M60 entwicklen wollten. Die Frage die ich mir hier stelle ist,  welchen Prototypen vom MBT-70/Kampfpanzer 70, die deutsche Version oder die amerikanische Version, sie denn meinen. Anbei noch ein Bild vom MBT-70/Kampfpanzer 70, der Prototyp befindet sich in der Wehrtechnischen Dienstelle 41 in Koblenz und kann besichtigt werden.)

  • „Es gibt noch keine Informationen zu den polnischen Panzer, sie werden unter Verschluss gehalten.“
  • „Es wird vielleicht einen neuen amerikanischen mittleren Panzer geben, ein Army Ground Forces Projekt von 1944.“ (Anm.: Der Panzer wurde als „Improved Medium Tank“ bezeichnet, er sollte ein Leistungsgewicht von 20 PS/t haben, etwa 45t schwer sein und die Frontpanzerung sollte so stark wie die vom Tiger 2 sein. Bewaffnung sollte eine 76,2mm Kanone sein und mindestens 203mm Durchschlag haben. Zumindest waren das die historischen Vorgaben. Wer mehr wissen möchte siehe Link. Das Bild zeigt eine künstlerische Zeichnung des Panzers.)

Quelle: https://thearmoredpatrol.com

 

 

4 Kommentare zu World of Tanks: Neuigkeiten vom Insider

  1. den kampfpanzer 70 hätte ich natürlich gerne,
    hat ja schließlich ne vollstabilisierte 120 mm
    kanone, ein hydraulisches fahrwerk und
    72 km/h sind auch nicht zu verachten 😉

    https://de.wikipedia.org/wiki/Kampfpanzer_70

  2. Es wurden nur ein paar wenige tests mit der 120mm gemacht die bewaffnung auf die sich geeinigt wurde war die 152mm Kombinationswaffe XM 150E5 mit der auch Panzerabwehrraketen abgefeuert werden konnte

  3. Wenn die „neue“ Map wieder so ein Mist wird wie Stalingrad oder Charkow oder Paris, dann sollten sie die Menpower lieber sparen und mal vernünftige Maps erstellen, bzw „alte“ Karten auf HD tauglich machen und die wieder aktivieren.
    Da fallen mir einige Maps ein die gut waren und einfach entfernt wurden.

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. World of Tanks: Neuigkeiten vom Insider - Gamer Division

Kommentar hinterlassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.