News Ticker

Japanisches Stufe VII Premium Schlachtschiff Ashitaka im Supertest

Die Amagi-Klasse war eine Serie aus 4 Schlachtkreuzern, die als Teil der 8-8 Flotte der imperialen japanischen Marine geplant waren. Die Schiffe sollten Amagi, Akagi, Atago und Ashitaka heißen. Das Design der Amagi war quasi eine verlängerte Version der Tosa-Klasse Schlachtschiffe, aber mit dünnerer Gürtel- und Deckpanzerung  und einer anderen Anordnung der Sekundärgeschütze.

Die Ashitaka wird ein kommendes japanisches Stufe VII Premium Schlachtschiff, basierend auf der A-Hülle der Amagi.  Die folgt dem Tarnmuster der Shinonome und Mutsu. Alle Werte sind ohne Kapitänsfertigkeiten und können sich noch ändern.

Werte

Stufe 7
Strukturpunkte 59.400
Panzerung 25 mm
Gürtel 6-330 mm
Hauptbatterie 5×2 410mm
Feuerreichweite 19,9 km
HE Schaden 6.500
AP Schaden 12.400
Nachladezeit 31 s
180° Drehzeit 45 s
Maximale Streuung 227 m
HE Mündungsgeschwindigkeit 805 m/s
AP Mündungsgeschwindigkeit 790 m/s
Sigma 1,8
Maximalgeschwindigkeit 30 kt
Wendekrisradius 870 m
Ruderstellzeit 14,9 s
Aufklärbarkeit zur See 16,8 km
Aufklärbarkeit aus der Luft 13,7 km
Aufklärbarkeit nach feuern im Nebel
16,9 km

Quelle: https://thedailybounce.net/

H3nr1k2011
Über H3nr1k2011 (1176 Artikel)
Ich übersetze Hier für euch :P Fehler dürft ihr gerne melden, aber hört auf mich dafür zu hassen^^
Kontakt: Webseite

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Japanisches Stufe VII Premium Schlachtschiff Ashitaka im Supertest - Gamer Division

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.