News Ticker

Die Zukunft des Wargaming Game Center

Wie schon im Vorfeld erwähnt, motzen wir nicht nur unser Spiel auf, sondern auch die Infrastruktur drumherum. Die Präsentation des Spiels und seiner Patches ist ein wichtiger Teil dieser Erfahrung, deshalb basteln wir an einer stabilen und bequemen Plattform, die sowohl euren als auch unseren Bedürfnissen gerecht wird. Das Wargaming Game Center ist diese Plattform, und heute wollen wir euch einen Ausblick darauf geben, was in der Zukunft so kommt.

Wir sind in einer Phase, in der das Game Center eine stabile Plattform bildet. Wir wollen uns darauf konzentrieren, es zu verbessern und auszubauen und unser Team und Publikum nicht zwischen dem neuen und dem alten Launcher aufzuteilen. Es soll ein bequemes Mittel zur Verbesserung der Spielerfahrung werden, egal bei welchem Wargaming-Spiel. Daher wollen wir zukünftig eine neue Funktionalität und neue Features hinzufügen. Das vor Kurzem veröffentlichte Update 18.5 enthält:

Update-Zeitplan

Wir wollen, dass unsere Nutzer entscheiden können, wann ein neuer Patch heruntergeladen wird. Zum Beispiel nachts, wenn weniger Leute die Bandbreite eures Internetanbieters aufbrauchen.

Wo wir gerade bei Updates sind: Wenn ihr auf einem älteren Rechner spielt oder eure Bandbreite begrenzt ist, könnt ihr im Game Center in den nachfolgend gezeigten Menüs Einstellungen vornehmen!

Daher wollen wir zukünftig eine neue Funktionalität und neue Features hinzufügen, darunter:

Zugang zum Kundenservice

Wenn etwas falsch läuft, sollen Nutzer das Problem so schnell wie möglich lösen können – egal, welches Spiel sie spielen. Wenn wir den Kundenservice direkt über das Game Center anbieten, wird das Ganze hoffentlich schneller und bequemer.

Kontoverwaltung

Spieler sollen so einfach wie möglich Zugriff auf alle Aspekte ihres Kontos haben – für jedes unterstützte Spiel.

Kontostand, Status des Abonnements und direkter Zugang zum Premium-Laden

Für Nutzer, die Premium-Features kaufen, ist es wichtig, diese stets im Blick zu haben. Das soll in unserem Fall über das WGC funktionieren, wo ihr außerdem einfach Premium-Spielzeit und Dublonen aufstocken könnt und sofortigen Zugang zum Premium-Laden habt.

Ein Mitteilungs-Center

Die oben beschriebenen Funktionen bedeuten viel Dialog zwischen dem Nutzer und unserer Infrastruktur. Ein richtiges Mitteilungs-Center wird uns dabei helfen, jeden Spieler darüber zu informieren, was mit Kontos und installierten Spielen passiert.

Spielerprofil, Statistiken und persönliche Wertungen

Wir beginnen mit sehr einfachen Konto-Statistiken, werden dieser Kategorie aber mehr und mehr erweitern. In Zukunft sollt ihr die Statistiken für jedes eurer registrierten Konten sehen können, in jedem Game Center, und diese auch bequem mit anderen teilen können!

Social Features: Nachrichten, Freundes- und Ignorierenlisten

Wie bei vielen Onlinespielen treibt unsere Community unsere Spiele an. Um Wachstum und Weiterentwicklung zu gewährleisten, werden wir ein richtiges System für Chats und Freundeslisten hinzufügen.

Streaming und Wiederholungsspiel-Integration

Es ist uns klar, dass wir da hinterherhinken, aber wir wollen eine Lösung, die für die meisten unserer aktuellen und kommenden Produkte funktioniert. Wir hoffen, dass wir das zumindest teilweise in das Wargaming Game Center einbauen können, damit Spieler nicht nur direkten Zugriff auf das Spiel haben, sondern auch auf andere Entertainment-Typen, die mit unseren Spielen zu tun haben.

Anpassung: Interface-Redesign, Skins und personalisierte Benutzeroberfläche

Wir wissen auch, wie nervig Software ist, die man unbedingt braucht, aber nicht wirklich leiden kann. Deshalb werden wir das Game Center-Interface neu gestalten und hoffen, das wir in der App eine anpassbare Benutzeroberfläche und Unterstützung für die Skins dritter Parteien umsetzen können.


Diese Liste ist sicherlich nicht vollständig, konzentriert sich aber stattdessen auf einige wichtige Themen, die wir zuerst entwickeln wollen, bevor es weitergeht. Einige der obengenannten Features sind schon in Arbeit und bald erhältlich, während andere nicht ganz so wichtig sind und wohl etwas länger brauchen werden. Es ist unser erklärtes Ziel, das Wargaming Game Center als unsere Plattform zu verbessern, um euch fantastische Online-Gefechte direkt auf den PC liefern zu können. Warum probiert ihr es in der Zwischenzeit nicht selber aus?

Wie zuvor erwähnt, werden wir die Unterstützung für die alte Launcher-Infrastruktur in naher Zukunft einstellen. Macht euch keine Sorgen – wir werden sicherstellen, dass der Übergang so transparent und bequem wie möglich wird. Der Übergang wird in zwei Phasen passieren, wobei die erste schon begonnen hat: Wir informieren Spieler über die neuen WGC-Features und das Auslaufen der Unterstützung für den alten Spiel-Launcher. So haben alle die Zeit, sich vorzubereiten und sich mit der neuen Software vertraut zu machen. Die zweite Phase wird aus einem Patch bestehen, der den alten Launcher automatisch auf das neue Wargaming Game Center umstellen wird.

Action Stations!

3 Kommentare zu Die Zukunft des Wargaming Game Center

  1. Der Müll läuft sicher nach dem Start von WoT einfach im Hintergrund weiter für nichts und brauch wie Orgin und co. nutzlos Internet.

  2. Angesehen davon WILL ich den Rotz einfach nicht, das ist doch Grund genug etwas nicht zu installieren.

    • Genau aus diesem Grunde habe ich das Gaming-Center nicht installiert, weil ich das NICHT WILL.
      Anstatt einfach mal nachzufragen was die User davon halten wird der Driss einfach gemacht und am Ende hat der User keine Wahl und muss, gegen seinen Willen, den Tineff benutzen.

Kommentar hinterlassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.